Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Elektronik Flachzange oder normale.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wolle (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, ich bräuchte eine neue Flachzange und wollte deswegen einmal nach 
eurem Erfahrungen fragen. Bisher hatte ich immer eine normale 45 grad 
abgewinkelte Flachzange, diese ist jedoch nicht mehr zu gebrauchen. 
Hattet ihr bisher bessere Erfahrungen mit kleinen Elektronik zangen oder 
den normalen?

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolle schrieb:
> Hattet ihr bisher bessere Erfahrungen mit kleinen Elektronik zangen oder
> den normalen?

Die besten Erfahrungen hatte ich mit passendem Werkzeug.

Wofür brauchst du die? Um Alufolie zu biegen?
Abgewinkelte Flachzangen habe ich noch nie gesehen, nur abgewinkelte 
Flach-Rundzangen.
Solange du nicht etwas präziser und ausführlicher bei deiner Frage bist 
werden die Antworten nicht passender wie eine Beiszange sein.

von 3,14 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand der regelmäßig mit Zangen arbeitet, weiß ganz automatisch ob für 
ihn eine Telefonzange in gerader oder in gebogener Ausführung geeignet 
ist. Oder ob es doch lieber eine Flachzange sein  soll.

von Der Andere (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Elektrofan (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Elektronik Flachzange oder normale

Am besten eine volldigitale mit Ladestation und WLAN ...     SCNR

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolle schrieb:
> oder den normalen?

Was ist für Dich normal?
Ich hab hier Flachzangen von der feinen zum Relais justieren bis zur 
groben mit der ich Eisen beim Schmieden festhalte.
Und mit jeder hab ich die besten Erfahrungen gemacht wenn ich sie da 
eingesetzt habe wofür sie gebaut wurde.


Der Andere schrieb:
> Abgewinkelte Flachzangen habe ich noch nie gesehen, nur abgewinkelte
> Flach-Rundzangen

Was nicht bedeutet, daß es die nicht gibt.

von Glitzer Glitzer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch einfach die, mit der DU am besten klar kommst oder bisher klar 
kamst. Zur Not musst du halt noch eine bestellen und du hast eben zwei. 
Genügend Werkzeug zu haben ist nie verkehrt. Oder du schickst eine 
zurück und behältst die "bessere".

Ich habe immer eine gerade Flachzange (Knipex 35 12 115), die reicht mir 
vollkommen aus. Eine abgewinkelte könnte ich nie gebrauchen bzw. nur 
gaaaaaanz selten. Aber jeder wie er möchte ;)

---

OT: Morgen fragt noch jemand, ob er den Schlüssel am besten rechts oder 
links ansetzt...

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolle schrieb:
> Bisher hatte ich immer eine normale 45 grad
> abgewinkelte Flachzange, diese ist jedoch nicht mehr zu gebrauchen.

Gegen Werkzeugmissbrauch ist nicht wirklich ein Kraut gewachsen.
Manche Leute bekommen das beste Werkzeug kaputt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.