Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Vergleich und Bewertung zweier "schwingungsförmiger" Kurven


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Johnny P. (passwort)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne 2 Kurven, die einen Verlauf ähnlich unregelmäßiger 
Schwingungen besitzen, vergleichen. Es handelt sich hierbei um nicht 
periodische Messdaten.  Eine einfache ,schnell zu ermittelnde 
mathemtische Formulierung dieser ist, meiner Meinung nach, ebenfalls 
nicht gegeben/möglich.

Gibt es vieleicht eine intelligentere/bessere Art und Weise zwei solche 
Kurven und dessen Unterschiede zu charakterisieren , als eine einfache 
Differenz der beiden Datensätze ?

Meiner Meinung nach werden hier die Unterschiede an bestimmten Stellen 
(z.B. in den Bereichen großer postiver und negativer Steigung) stärker 
hervorgehoben, als sie es wirklich sind (Siehe Bild 1) und genau dies 
möchte ich durch eine alternative Bewertungsmethode beheben, ohne dabei 
irgendetwas zu verfälschen (Z.B. kleinstmöglicher Abstand eines jeden 
Punktes der ersten Kurve zu einem beliebigen anderen Punkt der zweiten 
Kurve).
Größen wie die max. Amplitude reichen mir an Aussagekraft nicht aus.
Stichwörter wie Phasenverschiebung, Gangunterschied, ..., usw.  sind für 
mich ein Begriff, müssten jedoch in meinen Augen für meinen 
Anwendungsfall heraus fallen.

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen und bedanke mich hiermit schon 
einmal im Voraus.

Grüße

: Verschoben durch Admin
von Student XY (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny P. schrieb:
> Hallo,
>
> ich würde gerne 2 Kurven, die einen Verlauf ähnlich unregelmäßiger
> Schwingungen besitzen, vergleichen. Es handelt sich hierbei um nicht
> periodische Messdaten.  Eine einfache ,schnell zu ermittelnde
> mathemtische Formulierung dieser ist, meiner Meinung nach, ebenfalls
> nicht gegeben/möglich.
>
> Gibt es vieleicht eine intelligentere/bessere Art und Weise zwei solche
> Kurven und dessen Unterschiede zu charakterisieren , als eine einfache
> Differenz der beiden Datensätze ?
>
 weiterhelfen und bedanke mich hiermit schon
> einmal im Voraus.
>
> Grüße

(Auto)Leistunksdichtespektrum, Verteilungsfunktion, 
Standardabweichung,..

von Tommi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was für Kurven handelt es sich denn? Linearmotor?

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kreuzkorrelation

von Student XY (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Kreuzkorrelation

Dann eher Kohärenzfunktion.

von Автомат К. (dermeckrige)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wiedermal ein Honeypot für Kurt...

: Bearbeitet durch User
von Axel R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Differenz zum Vorgänger mit einberechnen iwie? Wenn die sehr groß 
ist, dann lässt den Vergleich etwas laxer angehen.
"kleinstes Fehlerquadrat" habe ich mal gehört ;)
StromTuner

von W.S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny P. schrieb:
> Meiner Meinung nach werden hier die Unterschiede an bestimmten Stellen
> (z.B. in den Bereichen großer postiver und negativer Steigung) stärker
> hervorgehoben,

Probiere doch mal, die jeweils 1. Ableitungen miteinander zu vergleichen

W.S.

von Pünktchen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte das Problem genauer beschreiben.

Was genau führt zu diesen Kurven? Wie sollten sie aussehen? Was wird aus 
den Kurven abgeleitet?

Fragen ohne Ende...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.