Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Pi 3 Netzteil - nicht als Universalnetzteil vorgesehen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von A. D. (egsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im RS-Angebot zum Raspberry 3 steht als letzter Satz der Beschreibung

>Das offizielle Pi 3-Netzteil ist nur für die Pi-3-Platine vorgesehen. Das 
>Netzteil ist nicht als Universalnetzteil gedacht.
http://de.rs-online.com/web/p/products/8968660/

Was soll das heißen? Was passiert, wenn ich da einfach nen Widerstand 
mit 10 Ohm ranhänge? Platzt das Netzteil? Oder wie ist dieser Hinweis zu 
deuten?

von x0x (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute das die sich damit absichern wollen. Sollte jemand das 
Netzteil des Pi für etwas anderes als den Pi nutzen und das andere 
Geräte dabei in Rauch aufgehen.

Ist wie mit der Mikrowelle und dem Hinweis keine Haustiere darin zu 
trocken.

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, so sehe ich das auch.
Im Datenblatt vom Netzteil, auch bei RS verlinkt, steht davon aber 
nichts drin. 
http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/14ba/0900766b814ba6b1.pdf

A. D. schrieb:
> Was passiert, wenn ich da einfach nen Widerstand
> mit 10 Ohm ranhänge?

Es werden 510mA fließen ...

von x0x (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HildeK schrieb:
> Es werden 510mA fließen ...

Bis dem Widerstand zu warm wird und kaputt geht.

Stimmt im Datenblatt steht nichts dazu. Aber dort seht ja auch das 
dieses Netzteil für den RaspberryPi ist.
Also die Sinngemäße Nutzung an einem Pi stattfinden sollte.

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
x0x schrieb:
> Ich vermute das die sich damit absichern wollen. Sollte jemand das
> Netzteil des Pi für etwas anderes als den Pi nutzen und das andere
> Geräte dabei in Rauch aufgehen.
>

Korrekt, diese Art der Nutzungsbeschreibung ist die inzwischen häufig 
anzutreffende Formulierung für  "bestimmungsgemäße Nutzung" eines 
Gerätes.

Analog der Beschreibung, das man einen (qualitativ guten) 
Schraubendreher bitte nicht als Meissel Werkzeug benutzen möge .-)

von A. D. (egsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, verstehe. Dankeschön.
Ich dachte schon da steckt mehr dahinter.

von Dodo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da dürfte auch die Tatsache eine Rolle spielen das das Teil nominell 
eine Spannung von 5,1 Volt hat. Das ist zwar noch innerhalb der 
zulässigen Toleranz unter Berücksichtigung der Serienstreuung und 
Lehrlaufspannung will der Hersteller wohl auf Nummer sicher gehen.

von Dodo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dodo schrieb:
> Das ist zwar noch innerhalb der
> zulässigen Toleranz
...von USB Netzteilen. Denn der Stecker wird verwendet.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew T. schrieb:
> Analog der Beschreibung, das man einen (qualitativ guten)
> Schraubendreher bitte nicht als Meissel Werkzeug benutzen möge .-)

Da bin ich aber froh - benutzte nur einen Stechbeitel für Stemmarbeiten 
- damit geht fast Alles ;)

Zum Netzteil:
Nehme ebenfalls an, daß man dadruch daran gehindert werden soll, mit den 
5,1V normale USB-Geräte zu bestromen - ruck zuck ist's neue Handy im 
Dauerstromsparmodus ...

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.