Forum: PC-Programmierung Amazon Dashbutton ARP abfangen mit Repeater dazwischen.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe mir ein paar Dashbuttons gekauft und will damit z.b. das Licht 
Schalten. Ich habe mich entschieden die ARPs auszuwerten und sobald die 
MAC Adresse eines Button fällt, wird eine Aktion ausgeführt. Dafür habe 
ich den Python Code unten angesetzt, sodass ihr genau wisst, was ich 
meine. Der Code läuft auf meinem Server im Keller, die VM ist in 
gleichen VLAN wie eine Fritzbox 7490 an dieser Fritzbox hängt nochmal 
eine Fritzbox 7490 als Repeater. In anderen teilen des Hauses, stehen 
Netgear Repeater. (Alle im gleichen VLAN) Verbinde ich den Dashbutton 
mit einer der Fritzboxen geht alles. Allerdings sollen auch welche in 
Räumen hängen, die mit den Netgear teilen Ausgestattet sind. Allerdings 
bekomme ich dann am Server keinerlei ARPs mehr, da der Repeater die wohl 
behält... Was kann ich da jetzt machen, habt ihr eine andere Idee? Mit 
RAW_SOCKETS kann ich den Netzwerkverkehr auf den Server abhören, kann 
ich irgendwie mit python den ganzen Netzwerkverkehr im VLAN abhören 
inklusive Source IP? Ich habe auch schon gegoogelt aber nichts passendes 
gefunden. Einen kompletten Sniffer brauche ich nicht, da ich ja nur die 
IP oder MAC brauche. (Meine Dachbutton öffnen und umprogrammieren wäre 
die beste Lösung aber dann finde ich die Lösung Dashbutton wieder blöd)

Vielen Dank schonmal.



1
from scapy.all import *
2
3
def arp_display(pkt):
4
  if pkt[ARP].op == 1:
5
      if pkt[ARP].hwsrc == 'ac:63:be:a7:c3:b8': 
6
        print "Pushed Somat"
7
8
      elif pkt[ARP].hwsrc == '18:a6:f7:f3:f6:64': 
9
  print "Pushed Bio"  
10
11
print sniff(prn=arp_display, filter="arp", store=0)

von Jan R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
niemand?

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan R. schrieb:
> da der Repeater die wohl behält
warum sollte er das machen? Dann würde ja die Fritzbox die Gerät nicht 
ansprechen können.

Oder hast du verschneiden Netzte und die Repeater arbeiten als Router?

Eventuell ist es einfacher den DHCP request abzufangen, dieser muss ja 
zum DHCP Server geschickt werden. Oder DNS manipulieren, damit die 
Anfragen zum eigenen Server gehen (selbst wenn es https ist, taucht es 
im log auf). Halte ich für sinnvoller als ARPS mitzulesen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.