Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Li-Ion Monitoring und Protection circuit im ATMEGA8??


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mit ist gerade auf der Microchip-Seite über deren ATMEGA8 folgende 
Beschreibung aufgefallen:

"A monitoring and protection circuit for 1-cell and 2-cell Li-ion 
applications that require high security and authentication, accurate 
monitoring, low cost, and high utilization of the cell energy."

Quelle: http://www.microchip.com/wwwproducts/en/ATmega8

Was meinen die damit? Im Datenblatt kommt das Wort Li-Ion jedenfalls 
nicht vor..

von Johannes (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die haben da sicher etwas durcheinander gebracht. Der M8 hat auch keinen 
12 oder 18 bit Adc. Und an eine "Neuauflage" des M8 glaube ich eher 
nicht.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und da steht auch was von
> 12-bit voltage A/D converter, 18-bit coulomb counter
> current A/D converter

Seit wann hat das alte Schlachtschiff denn sowas? Ich denke, da ist 
denen irgendwas durcheinander geraten.

: Bearbeitet durch User
von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähnliches Chaos wurde schon in nem anderen Thread diskutiert.
Mit solch Fehlinformationen, darf man sicher noch ne Zeit rechnen :(

von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht mir nicht nach Fehlinformation aus.

Die Aussage bezieht sich wohl auch die HVA Varianten.

AtMega8HVA bzw AtMeag16HVA:

http://www.atmel.com/images/doc8024.pdf

Dort schon auf der ersten Seite:

- Battery Management Features
  –  One or Two Cells in Series
  –  Over-current Protection (Charge and Discharge)
  –  Short-circuit Protection (Discharge)
  –  High Voltage Outputs to Drive N-Channel Charge/Discharge FETs

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo schrieb:
> Das sieht mir nicht nach Fehlinformation aus.

Beim Mega8 steht aber nichts von HVA und das ist das alte Datenblatt mit 
der Ergänzung des Mega8L von 2013. Zumindest da haben sie also Mist 
gebaut.

von Knut B. (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kennt man leider von Microchip. So wie die massenhaften Errata in 
ihrem Silizium... Ich mache mir Sorgen um die AVRs...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.