Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Elektretmikrofon wo zur Hölle kommt GND und wo der 10k Widerstand nach Plus ran?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jörg K. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe gelesen dass da im Mikrofon bescheuerterweise ein Vorverstärker 
drin sein soll der kaputt geht wenn die Spannung falschherum anliegt.
wenn das wahr ist: wie soll ich denn wissen wie herum der eingebaut 
wird? nichts steht drauf, keine deutliche Verbindung mit dem Gehäuse, 
kein rot-scharz/rot-blaues Kabelpaar, sondern durchsichtig-weiß. toll.
Dann wird das ganze Projekt gleich scheitern nur weil es keine 
vernünftigen, einfachen Mikrofonkapseln mehr gibt.
und nein jetzt hat kein elektronikladen mehr geöffnet.
und ja die Schaltung soll vor Mitternacht fertig werden:(
Hoffentlich kann mich jemand aufklären.
Bild zeigt elektret mikro von segor "EMY-62 NL"
danke

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg K. schrieb:
> keine deutliche Verbindung mit dem Gehäuse,
> kein rot-scharz/rot-blaues Kabelpaar, sondern durchsichtig-weiß.

Sieht ziemlich deutlich aus ... Das eine scheint nach Schirm auszusehen 
und das andere Kabel ist weiß ... Was wird wohl was sein ;-)

Soweit ich mich erinnern kann, müsste einer der beiden Pins auf dem 
Gehäuse liegen, das wäre dann Masse.

von Heinz V. (heinz_v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"normalerweise" ist das Schirmgeflecht des Kabels GND.

von codehamster (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mampf hat recht.

Zudem hilft das Datenblatt. Das eine Pad müsste deutlich mit dem Gehäuse 
verbunden sein.

http://www.ekulit.de/wp-content/uploads/datasheets/200094%20EMY-62NL101-46.pdf

von Alexander S. (alex998)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> müsste einer der beiden Pins auf dem
> Gehäuse liegen, das wäre dann Masse.

Exakt so ist das auch im Schema dargestellt: 
http://www.ekulit.de/wp-content/uploads/datasheets/200094%20EMY-62NL101-46.pdf

von Jörg K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
m.E. befindet sich im Datenblatt keine Angabe zu der Anschlussbelegung
bin ich zu dumm dafür oder was? da steht nichts!

also ist jetzt das metallische Drahtende - und das weiß isolierte plus?

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg K. schrieb:
> bin ich zu dumm dafür oder was? da steht nichts!

Dumm würde ich nicht sagen - evtl fehlt dir der Blick für Datenblätter 
:)

Links steht "Shield-Case", dann geht eine Leitung nach rechts zu 
Terminal2 und weiter nach rechts und dort steht "Ground".

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg K. schrieb:
> dass da im Mikrofon bescheuerterweise ein Vorverstärker
> drin sein soll

Das ist nicht bescheuert, sondern ein zur Funktion essentielles Teil. 
Eine Elektretkapsel besitzt als zentrales Element eine hauchdünne 
Memebran, und auf der dieser Mebran gegenüberliegenden Elektrode ist 
eine Spannung 'eingefroren' (Elektret-Effekt). Diese Elektrode muss 
extrem hochohmig abgegriffen werden und das macht der 'bescheuerte' 
Verstärker.
Ohne den geht nix.
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektretmikrofon

: Bearbeitet durch User
von Axel R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hättest Du den Focus auf die Kapsel, statt aufs Kabelende legen können?
Jetzt ist's eh zu spät (nach Mitternacht).

StromTuner

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.