Forum: Haus & Smart Home Tür/Garagenkontaktschalter mit SMS


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von maxman (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich würde gerne mein Garagentor mit einem Kontaktschalter ausstatten, 
damit ich auf dem Handy sehen kann, ob das Tor offen oder zu ist.

Ich habe schon etwas recherchiert, eine mögliche SoHo-Lösung wäre ja 
z.B. ein Fensterkontakt der Telekom (Telekom Smarthome 
Tür/Fensterkonakt).

Das Problem: Ich suche etwas, was ohne monatliche Gebühren auskommt - 
z.B. Telekom Smart Home Gebühr - und die Nachrichten über SMS oder 
Email-Push oder notfalls auch per App.

Gibt es da soetwas - am besten wasserfest - was irgendwie eine SMS 
triggert, sobald das Garagentor zufällt und einen Kontaktschalter drückt 
und nicht so teuer ist? (Ich hatte so an ca. 50€ gedacht - eventuell 
auch 50-100€)

Dabei habe ich an Smarthome generell kein Interesse und finde die 
Smarthome lösungen auch nicht so interessant. (Base, etc. zu teuer); 
vielleicht finde ich auch einfach das Suchschlagwort nicht :.;

MFG

von Benedikt Vornholt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls wlan vorhanden ist sollte sich des mit einem Raspberry Pi Zero W 
lösen lassen.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. hilft statt des Kontakts auch eine Webcam-Lösung? Denn manche Tore 
verziehen sich stark bei Temperaturänderung, was dann zu Fehlmeldungen 
führen kann. Dann mußt Du trotzdem nachsehen.

von maxman (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, super, genau in diese Richtung!

Also kann ich einfach einen Mikroschalter bei Conrad kaufen (diesen ggf. 
etwas "verlängern" - für die Fehlertoleranz) und mit nem normalen Kabel 
mit dem GPIO des RPI verbinden und dann "einfach" konfigurieren?

Mit einfach meine ich, ob man so einen Rasperry auch mit recht 
beschränkten (aber grundlegenden) Kenntnissen auch programmieren kann.

Bei dem Rasperry brauche ich auch keinen Pullup-Widerstand, weil man das 
Softwareseitig irgendwie simulieren kann?!

Und zu allerletzt: Habe recht wenig Ahnung davon - man muss ja wohl die 
Kabel verlöten oder gibt es da Alternativen, wenn man kein Lötgerät hat?

Und zur Sicherheit: Was passiert eigentlich, wenn an der GPIO Leitung 
ein Kurzschluss auftritt (und das dauerhaft) z.B. bei Wassereintritt? 
Geht da was kaputt oder geht der RPI einfach auf Störung?

von Dirk J. (dirk-cebu)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
maxman schrieb:
> Und zu allerletzt: Habe recht wenig Ahnung davon - man muss ja wohl die
> Kabel verlöten oder gibt es da Alternativen, wenn man kein Lötgerät hat?

Keine Ahnung, kein Lötkolben, aber große Pläne...

von maxman (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ganz vergessen, dass einige mit Wissen geboren werden.


Das hier kann dann gelöscht werden.

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
maxman schrieb:
> Ah, super, genau in diese Richtung!
>
> Also kann ich einfach einen Mikroschalter bei Conrad kaufen (diesen ggf.
> etwas "verlängern" - für die Fehlertoleranz)
"einfach einen ..." geht leider nicht. Du brauchst einen Kontakt im 
Schloss und nicht nur einen angeklebeten Mikroschalter, der zufällig 
verrät ob das Tor angelehnt und nicht verschlossen ist.
Das Ding heisst Riegelschaltkontakt und sollte gerne IP64 oder besser 
sein.
Schlosser haben soetwas im Program.

> und mit nem normalen Kabel
> mit dem GPIO des RPI verbinden und dann "einfach" konfigurieren?
einfach ... nein.

 > Mit einfach meine ich, ob man so einen Rasperry auch mit recht
> beschränkten (aber grundlegenden) Kenntnissen auch programmieren kann.
beschränkt auf was?

> Bei dem Rasperry brauche ich auch keinen Pullup-Widerstand, weil man das
> Softwareseitig irgendwie simulieren kann?!
eine Hindbere ist schon ein wenig overkill. Zum emailversand reicht ein 
Arduino mit Netzwerkkarte. Wer ein email-2-SMS Gateway hat, kan dann 
auch SMS versenden.

> Und zu allerletzt: Habe recht wenig Ahnung davon - man muss ja wohl die
> Kabel verlöten
JA.

> oder gibt es da Alternativen, wenn man kein Lötgerät hat?
Den Schlosser / Sicherheitsfachberater anrufen.

> Und zur Sicherheit: Was passiert eigentlich, wenn an der GPIO Leitung
> ein Kurzschluss auftritt (und das dauerhaft) z.B. bei Wassereintritt?
kommt darauf an ob ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.