Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verbundene Stiftleisten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von René F. (therfd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich etwas bastel verwende ich gerne chinesische Module, oft brauche 
ich allerdings kleinere Verteiler für Versorgung und Masse, dazu habe 
ich einfach Stiftleisten genommen und mit nem Stück Draht die Stifte 
durchverbunden und verlötet, nun würde es mich aber interessieren ob es 
sowas auch vorgefertigt gibt.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andere verwenden dafür Steckbretter.

von René F. (therfd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Andere verwenden dafür Steckbretter.

Wenn ich bedrahtete Bauteile verwende dann natürlich auch ich, aber wenn 
der ganze Aufbau aus 2-3 Modulen besteht welche ich mit Dupont Kabel 
verbinden kann sehe ich es nicht ganz ein für Masse und Versorgung wo 
ich ne 3er Stiftleite als Verteiler verwende aufs Breadboard 
auszuweichen...

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es muss doch kein Steckboard mit 1920/500 Kontakte.

Die Dinger gibt es auch kleiner, z.B. mit 25 Kontakten (ebay 
222223819734) oder deutlich günstiger mit 170 Kontakten (272113878964)

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, diese Stiftleisten auf Streifenrasterplatinen zu 
montieren? Damit kann man schon ordentlich lange und breite Verteiler 
realisieren...

von René F. (therfd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Was spricht dagegen, diese Stiftleisten auf Streifenrasterplatinen zu
> montieren? Damit kann man schon ordentlich lange und breite Verteiler
> realisieren...

Prinzipiell nichts, meine Frage war nur ob es etwas fertiges in der 
Richtung gibt.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> ob es etwas fertiges in der Richtung gibt.

Wird es kaum geben, denn wo außer zum Basteln wird so etwas gebraucht?

Elektronische Bauteile und elektromechanische Bauteile werden in erster 
Linie produziert, weil sie irgendwo industriell eingesetzt werden.

Bastelbedarf (oder "Labor"bedarf) spielt da nur eine äußerst 
untergeordnete Rolle.

von Marc V. (Firma: Vescomp) (logarithmus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Was spricht dagegen, diese Stiftleisten auf Streifenrasterplatinen zu
> montieren? Damit kann man schon ordentlich lange und breite Verteiler
> realisieren...

 Wir haben auch fast ein Dutzend davon, mit 4x6Male und 4x6Female,
 sind beim Testen ungemein nützlich...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.