Forum: Platinen 100µF/50V SMD Elkos


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank N. (antony)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier der Link zum 100µF/50V SMD Elkos.
https://www.reichelt.de/Elkos-SMD-Low-ESR-105-C/VF-100-50-K-F/3/index.html?ACTION=3&LA=5&ARTICLE=84794&GROUPID=4001&artnr=VF+100%2F50+K-F

kann mir einer sagen, wo ich diese Bauteile im Library in Eagle finde?

danke im Voraus
Frank N.

von Jonas L. (Firma: JL-Elektronik) (jonas1984) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lib “RCL“
Und dann unter “C-Pol“ oder so ähnlich. Dort findest du sowohl THT als 
auch SMD ELKOs.
Dort den mit entsprechenden Durchmesser heraussuchen.

Gruß Jonas

von Frank N. (antony)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jonas,

leider finde ich weder noch C-Pol noch was ähnliches.
RCL habe ich gefunden :-)


frank

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank N. schrieb:
> leider finde ich weder noch C-Pol noch was ähnliches.
> RCL habe ich gefunden :-)

Ich habe zwar ein älteres Eagle, aber bei mir ist es (vermutlich)

rcl -> CPOL-EU -> CPOL-EUF (Package: PANASONIC_F)

von Matthias M. (matthiasm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es in Eagle wirklich so schwer ein eigenes Bauteil anzulegen?
Ich kenne Eagle nur so vom "über die Schulter schauen" aber ich lese 
hier regelmäßig diese "brauche Lib" Posts...

In Altium ist ein Kondensator inkl. 3D Zeichnung in einer halben Minute 
angelegt. Ich habe letztens für einen richtig komplexen IC keine 10 
Minuten gebraucht... inkl. 3D.

Daher frage ich mich ob das in Eagle so arg viel anders ist?

von Jörn P. (jonnyp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias M. schrieb:
> Ist es in Eagle wirklich so schwer ein eigenes Bauteil anzulegen?
> Ich kenne Eagle nur so vom "über die Schulter schauen" aber ich lese
> hier regelmäßig diese "brauche Lib" Posts...

Es ist nicht schwer. Wenn man mal ein zwei devices gemacht hat geht es 
auch ratz fatz von der Hand, wenngleich es meist auch etwas mehr als die 
oft zitierten 5 Minuten braucht.
Meist ist ja schon ein package vorhanden, dann braucht man nur  ein 
entsprechendes Symbol hinzu zu fügen. Muss man das package kreiren 
dauert es natürlich etwas länger.
Das Gejammer kommt 1. von den Faulenzern, 2. von denjenigen die vorgeben 
unsicher zu sein und 3. von denjenigen, die das "mal eben schnell" 
selbst machen würden, aber "das Rad nicht neu erfinden" wollen.
Und keiner derjenigen die da rumjammern weiß, was für einen Scheiß 
er/sie eventuell bekommt, (falls überhaupt).
IMO sind 90% der eventuell gelieferten libs auch noch falsch, weil die 
directions der Anschlüsse nicht richtig eingetragen werden und damit der 
ERC für die Katz ist. Darüber wird dann auch gemeckert ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.