Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sonoff / ESP8266 löschen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von sn00py (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich versuche gerade verzweifelt einen Sonoff Touch bzw Sonoff S20 mit 
einer alternativ Firmware zu flashen, der Flashvorgang selbst 
funktioniert bei allen drei (das dritte gerät ein Sonoff Basic funkt 
überall genau so wie es soll)

Aber die zwei anderen, verhalten sich "komisch" das bedeutet Led und 
Relais funktionieren so wie gewollt, es wird auch auf der seriellen 
Debug meldungen ausgegeben. Aber alles was mit WLAN zusammenhängt 
funktioniert nicht.

Es verbindet sich nicht zu dem SSID (Status 6 SSID not found), und wenn 
ein AP aufgebaut werden sollte dann findet niemand diesen AP.

Daher meine Frage kann ich diese Teile total zurücksetzen irgendwie ... 
den ich glaub nicht das beide Geräte defekt sind.

bin dankbar für alle Lösungshinweise ...

von S. M. (lichtmensch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sn00py schrieb:
> total zurücksetzen irgendwie

Nein. Wenn du die Firmware überschrieben hast ist diese nicht mehr 
drauf.
Es gibt keine Rettung außer du spielst eine Neue passende Firmware auf.
Mach doch mal Bilder von den Geräten Mit Glück kann man erkennen ob die 
Hardware anders ist als erwaret.

von sn00py (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich meine damit nicht die alte Firmware, sondern ob es auf dem 
Teil einen Code Bereich gibt, der vom Arduino nicht überschreiben wird 
(sowas wie eben der Bootloader der ja vermutlich in einem anderen 
Bereich steht) - gibt es auch so einen Bereich der fürs WLAN zuständig 
ist, oder wird jeglicher WLAN Code jedesmal mitcompiliert und dann 
übertragen?
Das Bild zeigt den Sonoff Touch

von Planlos (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt den "init data" Bereich, so ca 100 byte.
Flash da doch mal die Originaldaten (gibts im SDK, oder einzeln in 
diversen Versionen bei Google) drüber.

von sn00py (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo finde ich Infos wie ich diesen Init Bereich überschreiben kann?

Habe mal folgendes kleine Arduino Programm geschreiben
1
#include <ESP8266WiFi.h>
2
3
int wifiStat;
4
5
void setup() {  
6
  Serial.begin(115200);
7
  Serial.println("");
8
  Serial.println("Starte WLAN");
9
  
10
  WiFi.mode(WIFI_STA);
11
  WiFi.begin("WLAN", "WLANPass");
12
  Serial.print("setup finished - WLAN Status : "+String(WiFi.status()));
13
  wifiStat = WiFi.status();
14
}
15
16
void loop() {
17
  if (wifiStat != WiFi.status()) {
18
    wifiStat = WiFi.status();
19
    Serial.print("Neuer WLAN Status : "+String(wifiStat));
20
    if (wifiStat == WL_CONNECTED) {
21
      Serial.println("Mit Wlan verbunden");
22
      Serial.print("IP Adresse: ");
23
      Serial.println(WiFi.localIP());
24
    }
25
  }
26
  yield();
27
}

da geht der Status von 1, wenn er sich dann verbindet auf 6 (SSID not 
found)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.