Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny?4 Auslaufmodelle ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mathias (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, das die ATtinys?4 nicht mehr produziert werden.
Mir ist aufgefallen, das diese fast doppelt so teuer sind wie ein 
Atmega328.

Die Feststellung bezieht sich um Modelle im DIP-Gehäuse.
Ich habe bei Reichelt und bei AliExpress geguckt.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze, dass die Chinesen den ATmega329P längt kopiert haben und 
daher besonders billig verkaufen können. Aber auch bei den Originalen 
schätze ich, dass das Arduino System für besonders hohe Absatzmenge 
sorgt, und sie daher günstiger sind.

von Arno (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.microchip.com/wwwproducts/en/ATTINY44 meint:

"ATtiny44
In Production"

also nein.

MfG, Arno

von Hubry (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Ich schätze, dass die Chinesen den ATmega329P längt kopiert haben und
> daher besonders billig verkaufen können. Aber auch bei den Originalen
> schätze ich, dass das Arduino System für besonders hohe Absatzmenge
> sorgt, und sie daher günstiger sind.

Ich schätze, dass das Geschwätz ist.

von Arno (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubry schrieb:
> Stefan U. schrieb:
>> Ich schätze, dass die Chinesen den ATmega329P längt kopiert haben und
>> daher besonders billig verkaufen können. Aber auch bei den Originalen
>> schätze ich, dass das Arduino System für besonders hohe Absatzmenge
>> sorgt, und sie daher günstiger sind.
>
> Ich schätze, dass das Geschwätz ist.

Ich schätze, das erste ja, das zweite vielleicht auch nicht. Denn ich 
vermute, Leute werden auch in Großserien-Produkten Mega328 einsetzen, 
weil sie den Controller auf Arduinos schon kennengelernt haben.

MfG, Arno

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Denn ich
>vermute, Leute werden auch in Großserien-Produkten Mega328 einsetzen,
>weil sie den Controller auf Arduinos schon kennengelernt haben.

Ich glaube du überschatzt die Arduinos maßlos. Der ist zum Bastel-AVR 
verkommen, der außer dem relativ großen Flashspeicher (für einen ATMega8 
Nachfolger) keinerlei Besonderheiter aufweist. Die anderen wie 
ATMega48/88/168 sind bis auf die Speicheraustattung identisch. Da haben 
neuere  ATTinys mehr innovatives zu bieten.

MfG Spess

von Ingo Less (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haben denn die neuen Tiny imzwischen ne Hardware-Multiplikation an 
Board?

von Knut B. (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst Du, die Xtinys (Tiny417/814/816/817)? Dann ja.

von Mathias (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno schrieb:
> https://www.microchip.com/wwwproducts/en/ATTINY44 meint:
>
> "ATtiny44
> In Production"
>
> also nein.
>
> MfG, Arno

Könnte es sein, das die ATtinys momentan knapp sind, das der Preis recht 
hoch ist, und wen der nächste Produktion-schub fertig, das sie wieder 
billiger werden ?

von neuer PIC Freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Digikey liefert einen ATtiny44A für ca. 90 ct das Stück. Da wird es eng 
für jeden 328, wenn dieser dann 45 ct kosten soll.

Mangel ebenfalls nicht.

Reichelt und Aliexpress sind eher so Ramschkanäle. Wer nur die kennt, 
bekommt ein anderes Weltbild.

PS: DIP kostet wohl überall Aufpreis. Halt Bastlerzuschlag.

von Clemens L. (c_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread hier hat Microchip zu einer Antwort gezwungen:

"Demand in some key segments of the business is growing fast enough that 
some of the semiconductor suppliers have announced limited availability 
in addition to longer lead times. At Microchip, we experienced extremely 
strong bookings in the March quarter just completed. We are currently 
experiencing capacity challenges in fab, probe, assembly and test, 
across the entire supply chain.

"These challenges are more acute on the products that originated from 
our Atmel acquisition. To date, products that originated from core 
Microchip have fewer challenges. Atmel originated business has 
significantly outgrown the capacity plan in place at the time of the 
acquisition."

(http://www.microchip.com/docs/default-source/announcements-documents/letter-to-our-cliets.pdf)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.