Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik (Stromversorgung) Wird der LED Ring darunter leiden?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Blue Crystal (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze eine Powerbank mit 1800mAh (vermute ich).

Ich will nun einen 24bit LED-Ring mit der Powerbank powern.(plagiat von 
den Adafruit Ringen).

Nun frage ich mich wie ich vorgehen soll? Ich habe nebenbei noch einen 
Arduino CH340g, eine Menge Wiederstände, Jumper Kabel...



Ich kenne die Specs der Powerbank nicht mehr und habe nichts darüber im 
kleinen world wide web gefunden, weil die Powerbank zum Einkaufswert von 
x € mit gegeben wurde.


Falls Fragen vorhanden sind (ja) dann gerne reinschreiben.

: Verschoben durch Moderator
von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blue Crystal schrieb:
> Nun frage ich mich wie ich vorgehen soll?

Die 5V aus der USB-Buchse mit deiner Schaltung verbinden?

Blue Crystal schrieb:
> Falls Fragen vorhanden sind (ja) dann gerne reinschreiben.

Schaltplan?

von Blue Crystal (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5V ? Du meinst von meinem PC zum Arduino?

Oder meinst du die von der Powerbank, weil da bin ich mir nicht sicher, 
da der Output und Input von Powerbank zu Powerbank sich unterscheidet.


Schaltplan? Ich teste die Dinge auf circuit.io erst aus.
Wie z.B.: https://circuits.io/circuits/4364183-the-unnamed-circuit/edit

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blue Crystal schrieb:
> Oder meinst du die von der Powerbank, weil da bin ich mir nicht sicher,
> da der Output und Input von Powerbank zu Powerbank sich unterscheidet.

USB hat immer eine Nennspannung von 5V.

Blue Crystal schrieb:
> Schaltplan? Ich teste die Dinge auf circuit.io erst aus.

Schaltpläne kann man auch ganz "oldschool" mit Bleistift und Papier 
zeichnen und dann abfotografieren.

Hast du Daten für den LED-Ring?

von Blue Crystal (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der LED Ring ist von eBay:
Ebay-Artikel Nr. 272481993125

von spess53 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

> Schaltplan? Ich teste die Dinge auf circuit.io erst aus.

Das ist ja wohl eine Lachnummer.

MfG Spess

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blue Crystal schrieb:
> Der LED Ring ist von eBay:

Ok, also standard WS2812B LEDs. Die funktionieren mit 5V.
PWR des Rings verbindest du mit +5V des Arduinos (nicht mit GND, wie es 
aktuell ist).

Den Arduino versorgst du dann wie bereits angesprochen per USB von der 
Powerbank.

Blue Crystal schrieb:
> eine Menge Wiederstände, Jumper Kabel...

Ich sehe in deinem "Schaltplan" keine Widerstände und schon gar keine 
Wiederstände.

von Blue Crystal (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir steht aber statt PWR -> VCC.

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blue Crystal schrieb:
> Bei mir steht aber statt PWR -> VCC.

Das ist gleichbedeutend.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PWR -> Power
Vcc -> positive Versorgungsspannung (oder Vdd)
Vss -> negative Versorgungsspannung (kann auch GND sein)
GND -> Ground, Bezugspotential, normal '0V'

MfG

von Blue Crystal (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Erklärungen.

Wie man auf den eBay Bildern sehen kann sind die Flächen für GND, Vcc 
und Input ....flach.

Wie kriege ich die Jumperkabel daran, denn ich hatte mit meinem 
Lötkolben keinen Erfolg.

Und beim dranhalten der Kabel (stressig) leuchten alle Farben wie 
verrückt <- Ich habe das USB Kabel danach direkt rausgezogen.

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blue Crystal schrieb:
> Wie man auf den eBay Bildern sehen kann sind die Flächen für GND, Vcc
> und Input ....flach.

Auf den Ebay-Bildern sieht man leider nicht viel. Mach doch bitte mal 
ein gutes Foto.

von Blue Crystal (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild:

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte sich doch ziemlich gut löten lassen. Was hast du denn für 
einen Lötkolben und welches Lötzinn nutzt du?

von Blue Crystal (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Lötkit habe ich schon lange aber nie richtig benutzt.

Die Spitze lötet nicht mehr deshalb muss ich etwas weiter hinten löten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.