Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spitzenwertmessung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Magnetfeld (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

folgendes habe ich vor, ich würde mir gerne ein Messgerät für die 
Messung des Spitzenwertes einer Sinus-Spannung bauen. Meine Überlegung 
bisher war folgende ich wollte gerne das Sinussignal mittels Kapazitiven 
Teilers abgreifen und mittels eines AD Wandlers und eines 
Mikrokontrollers mir Anzeigen lassen. Ich habe an einen 12 Bit A/D 
Wandler gedacht.




Gruß

von THOR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hüllkurvendemodulator und dann auf den AVR ADC und ordentlich 
oversamplen.

von Magnetfeld (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke die Idee ist gut, bei einem Punkt bin ich mir aber noch nicht ganz 
sicher, wenn ich einen schwankenden Sinus in der Amplitude habe müsste 
ich mir ja nur mittels eines Codes aushelfen und den Durchschnitt 
berechnen und dann ausgeben.


Gruß

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das TI Datenblatt des LM3915 enthält ab Fig. 17 einen Schwung geeigneter 
Gleichrichter aka Hüllkurvendetektoren. Da der LM3915 sowas ähnliches 
ist, wie das, was du da bauen willst, kannst du an den Ausgang der 
Schaltungen dann den ADC anschliessen.
Fig. 18 (Precision Halfwave Rectifier) oder Fig.20 (Precision Full-Wave 
Peak Detector) sind wohl die richtigen Schaltungen.
Mit hoher Abtastrate gegenüber dem Nutzsignal geht das auch alles in 
Software - das nur nebenbei.

: Bearbeitet durch User
von (º°)·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.· (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Der klassische Spitzenwertdetektor wird immer noch mit Dioden
und Kapazitaeten gebaut.

Das Wort Antuino kommt da nicht mal ansatzweise drin vor.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnetfeld schrieb:
> folgendes habe ich vor, ich würde mir gerne ein Messgerät für die
> Messung des Spitzenwertes einer Sinus-Spannung bauen. Meine Überlegung
> bisher war folgende ich wollte gerne das Sinussignal mittels Kapazitiven
> Teilers abgreifen und mittels eines AD Wandlers und eines
> Mikrokontrollers mir Anzeigen lassen. Ich habe an einen 12 Bit A/D
> Wandler gedacht.

Magnetfeld schrieb:
> Danke die Idee ist gut, bei einem Punkt bin ich mir aber noch nicht ganz
> sicher, wenn ich einen schwankenden Sinus in der Amplitude habe müsste
> ich mir ja nur mittels eines Codes aushelfen und den Durchschnitt
> berechnen und dann ausgeben.

Was für ein Durcheinander von Worten und Konzepten.

Was bitte hat ein kapazitiver Spannungsteiler mit Spitzenwerten zu tun ?

Was interessiert der Mittelwert wenn du den Spitzenwert messen willst ?

Ja, auch ein uC mit 12 bit A/D-Wandler kann einen Spitzenwert erfassen - 
wenn das Signal langsam genug ist. Wie schnell oder langsam das Signal 
ist, wie kurz die Spitze (und wie genau das Ergebnis sein soll) hast du 
NATÜRLICH nicht verraten.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hätte da selber noch ein Art Spannungsfolger eingeplant, also Ausgang 
über Diode auf C und diese Spannung auf - Rückgekoppelt.
Wenn an + eine höhere Spannung anliegt, wird der C geladen.
Identisch für 'nach Unten', je nach Reaktionszeit müssten die Cs 
entladen werden.

MfG

von Magnetfeld (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll ein Messgerät werden für die Messung von Spannungen bis 100kV 
deshalb die Kapazitiven Spannungsteiler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.