Forum: Platinen Wenn man blöd ist: wie man nicht Lötpaste verteilt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias M. (Firma: privat) (quadraturencoder)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Damit Euch der Fehler nicht passiert: habe einen neuen Hersteller für 
Platinen und Schablonen ausprobiert. Sah alle prima aus.

Schablone ausgerichtet, Paste drauf, abgezogen, Platine raus, und was 
seh ich:

Kein Lot auf der Platine.

Also nochmal, mehr Druck, anders angesetzt

Kein Lot auf der Platine.

Aaaah, ich werd wahnsinning. Alles nochmal mit Iso sauber gemacht, 
Platinen abgewischt, Schablone abgewischt, wieder zusammen gebaut.

Kein Lot auf der Platine.

Schreiend durch den Shop gelaufen, Haare ausgerissen, Lotpaste geprüft.

Dann die Lösung:

Wenn man die durchsichtige Folie von der Unterseite der Schablone 
abzieht, und nicht nur von der Oberseite, dann funktioniert das mit der 
Lötpaste deutlich besser!

Viel Spass und schönen Sonntag noch ;-)

von c. m. (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
lol! aber schön das derart strunzdummes zeug nicht nur mir passiert :)

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe, sowas ähnliches ist mal einem Kunden von einem Bekannten passiert.

Besagter Bekannter verkauft Cu-Schienen, versand wurden die auf einem 
Brett, fixiert mit durchsichtigem Klebeband.

Der Kunde rätselte lange, warum er keine elektrisch leitende Verbindung 
zustandebrachte-bis er noch ein Stück vom Verpackungsklebeband auf der 
Schiene fand.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Erwischt !!

Hoffentlich werden die sonntäglich ausgebeuteten Angestellten nicht noch 
an der Steuer vorbei ... ;)

Schöne Story - war bestimmt anders herum gedacht:
- Lötpaste in die Folie streifen
- Folie 'kopf über' auf Platine legen
- von Hinten die Paste aus der Folie raus klopfen
- perfektes Lötpastenbild bewundern

So kann man auch gleich vorher entscheiden, ob man 'links' oder 'rechts' 
herum den Aufdruck braucht, da man ja beide Folien abziehen kann.

Da Du jetzt beide Folien ab hast, bleibt Dir nur noch der übliche Weg.
Nennt Sich Das hier eigentlich auch Siebdruck?

MfG

von il Conte (Gast)


Bewertung
-14 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias M. schrieb:
> Kein Lot auf der Platine.


Ich möchte mich auf deinen Thread-Titel beziehen:

'Wenn man blöd ist: ...' muss man sowas unbedingt
auf dem schwarzen Brett( hier im Forum) bekannt geben?? :-((
Ist es nicht besser sowas für sich zu behalten ;-)

N.B.
Du meinst wahrscheinlich Lot-Paste;
Lot ist es nach meinem Verständnis dann, wenn es geschmolzen ist.

von Cyborg (Gast)


Bewertung
-13 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man nur so blöd sein, so was zuzugeben?
Fehler passieren (Shit happends). Und? Daraus lernt man
und macht den Fehler nicht ein zweites mal.

von npn (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
il Conte schrieb:
> N.B.
> Du meinst wahrscheinlich Lot-Paste;
> Lot ist es nach meinem Verständnis dann, wenn es geschmolzen ist.

Gibt es einen Unterschied zwischen "Lot-Paste" und "Lötpaste"?
Und da du selbst von "Lot-Paste" schreibst, kann es wohl das "ö" des TO 
nicht sein, oder?

Thread-Titel:
> Re: Wenn man blöd ist: wie man nicht Lötpaste verteilt

von Timmy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir zum Glück nicht passieren. Ich spiel immer Lotpastendrucker von 
Hand. Geht mittlerweile bis 3 dots per second. ;)






PS: BGAs setze ich natürlich nicht ein.

von Timmy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem hier kann ich aber (noch) nicht mithalten:

https://www.youtube.com/watch?v=CoMu6XidFWA

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Feines Spielzeug - aber ginge da eine Schablone nicht um Längen 
schneller?
Platine rein, ausrichten, Schablone drauf, Rakel vor, Rakel zurück, 
Schablone weg, Platine raus.

Ok, bei dem Automaten wirst Du wohl verschiedenste Platinen mischen 
können - aber wann kommt Das vor?

MfG

von Cyborg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmy schrieb:
> Youtube-Video "MY500 Jet-Printer - Lotpastendrucker"

Der Linearantrieb ist abgefahren. ;-b

von il Conte (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
npn schrieb:
> kann es wohl das "ö" des TO
> nicht sein, oder?

Da wo ich herkomme gibt es keine Ö's :-(
Und wenn ich O mit Strichlein schreibe geschieht dies aus reiner 
Höflichkeit,
damit Leute mit 'pn' Übergängen sich leichter mit dem Lesen tun :-)??
Tja, ab und zu vergisst man es halt ;-)

npn schrieb:
> Thread-Titel:
>> Re: Wenn man blöd ist: ...
(faellt auf dich zurueck ?)

von Matthias M. (Firma: privat) (quadraturencoder)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab ne Amerikanische Tastatur, Lot, Löt, Paste, Puste, alles dat 
selbe hier. Umlaut ist immer drei Tastendrücke... .

Es wurden keine Angestellten ausgebeutet, da ich hier nur meinem Hobby 
nachgegangen bin ;-)

Und ich fine, man kann problemlos zugeben, wenn man mal was blödes 
macht. War doch für viele für nen Lacher gut, und vielleicht habe ich 
den einen oder anderen davor bewahrt, ne viertel Stunde verzweifelt zu 
verstehen, warum die Paste nicht auf die Platine kommt :-D.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.