Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7 Segment Anzeige ansteuern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Günter K. (gnter_k807)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte eine 3 fach 7 Segment Anzeige von einem einfachen Timer mit 3 
einzelnen großen 7 Segment Anzeige erweitern. Ich dachte mir dass ich 
die große Anzeige über Optokoppler ansteuere damit ich eine eigene 
Stromversorgung benutzen kann. Dachte mir als Schüler der 2. HTL für 
Elektrotechnik ist das kein Problem jedoch geht mir das zu sehr in die 
Elektronik dass ich Hilfe brauche wie ich das Problem lösen kann oder 
wie ich vor gehen soll. Die kleine 7 Segment Anzeige wird von einem 
SH88F4051AX angesteuert mit 11 Pin. Also Multiplex. Auf a b c d e f g 
und . habe ich ca 4,6 Volt uns an 1 2 und 3 habe ich 1,2 Volt. Wie kann 
ich die einzelnen großen 7 Segment Anzeigen ansteuern? Gibt es dafür 
einen Demultiplexer? Oder kann ich einen eigenen Multiplexer für die 
große Anzeige irgendwie ansteuern? Oder welche Möglichkeit habe ich an 
eine 3 fach 7 Segment Anzeige 3 einzelne große 7 Segment Anzeigen dazu 
zu hängen dass bei beiden Anzeigen das selbe angezeigt wird.

von Max D. (max_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Spannungen sind Mittelwerte über das Gemultiplexe. Die SPannungen 
klingen nach CA Displays.
Finde mal raus welche Belegungsart deine großen Displays haben....

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter K. schrieb:
> Oder welche Möglichkeit habe ich an eine 3 fach 7 Segment Anzeige 3
> einzelne große 7 Segment Anzeigen dazu zu hängen dass bei beiden
> Anzeigen das selbe angezeigt wird.

Wenn auch deine kleine Anzeige noch leuchten soll, darfst du den 
SH88F4051AX nicht stärker belasten. Du brauchst also Verstärker. Statt 
Optokopplern bieten sich da Transistoren an, MOSFETs in N-Kanel und 
P-Kanal mAusführung. Wenn die grosse Anzeige mit derselben Spannung 
auskommt wie die kleine dann reicht:
1
+5V ---+---+---+
2
       |S  |   |
3
a ----|I   |   |
4
       |   |S  |
5
b -----(--|I   |
6
       |   |   |
7
:              |S
8
h -----(---(--|I PMOSFET
9
       |   |   |
10
     +-----------+
11
     | a   b   h |
12
     |  Display  |
13
     | 1   2   3 |
14
     +-----------+
15
       |   |   |
16
1 ----|I   |   |
17
       |S  |   |
18
2 -----(--|I   |
19
       |   |S  |
20
3 -----(---(--|I NMOSFET
21
       |   |   |S
22
GND ---+---+---+
Braucht die grössere mehr Spannung, wird es aufwändiger.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorwiderstände vor dem Display a b .. h vergessen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.