Forum: Haus & Smart Home Mehrere Deckenlampen mit Bewegungsmelder + Schalter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sascha S. (bismosa)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine neue Decke in den Flur einziehen lassen. Dabei wurden dann 
auch gleich Einbauspots (6x) geplant und ein weiterer Ausschnitt für 
einen Bewegungsmelder.
Nun hatte ich zu jedem Ausbruch ein 5x1,5mm² Kabel verlegt 
(Durchgeschliffen).
Mein Plan war es, 3 Lampen über den Bewegungsmelder einzuschalten und 
alle Lampen über den Lichtschalter.
Nun habe ich einen Denkfehler gemacht. Wenn ich bei einer Lampe den 
Schaltkontakt vom PIR und den Schaltkontakt vom Schalter parallel 
anschließe gehen alle Lampen vom PIR an.
Zur Verdeutlichung habe ich davon mal eine Skizze erstellt (PIR1)

Nun bin ich am überlegen, wie ich es doch hinbekommen kann. Die einzige 
Lösung, die mir bisher eingefallen ist, ist durch ein zusätzliches 
Relais am PIR. Siehe Bild.
Dadurch würde ich die "Brücke" zwischen Phase Schalter und Phase BWM nur 
herstellen, wenn auch der Schalter betätigt wird.

Ist die Möglichkeit so ok? Wäre das auch Zulässig? Gibt es eine bessere 
bzw. andere Lösung?

Gruß
Bismosa

von derLars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo :)

Muss es ein bestimmter Bewegungsmelder sein?

Es gibt auch Bewegungsmelder mit Schalter- bzw. Tastereingang.
Dann müsstest Du nur die L1-Taster/Schalter-Leitung an diesen Eingang 
des Bewegungsmelders anschließen und fertig. :)


Gruß
derLars

von Hubert M. (hm-electric)


Angehängte Dateien:
  • preview image for hm.GIF
    hm.GIF
    15,4 KB, 1617 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei deiner Zeichnung pir1 hast du soweit fast alles richtig gemacht. 
Nur: mit dem Schalter schaltest du nur 3 Lampen und nicht alle. Ich habe 
dir eine Zeichnung, wie es ohne Relais funktioniert. Voraussetzung ist: 
Du hast noch einen Draht am Schalter frei. Mit dem Serienschalter hast 
du noch den Vorteil, nur 3 Lampen einzuschalten oder alle. Wenn du das 
absolut nicht willst, gibt es noch die Möglichkeit statt dem 
Serienschalter einen zweipoligen Schalter zu verwenden.

: Bearbeitet durch User
von Sascha S. (bismosa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Tipps!

@derLars
Das wäre für mich quasi die beste Lösung. Ich konnte aber bisher noch 
keinen finden, der auch in die Decke gebaut werden kann. Alle anderen 
die ich gefunden habe waren auch eher im unbezahlbaren Bereich...

@Hubert Mueller
Danke für das Beispiel! Ich habe direkt nachgesehen, ob ich noch einen 
Draht frei habe...aber wie es so ist...leider nein (abgesehen vom 
Schutzleiter - ich benutze den aber nicht!). Also kommt diese Lösung 
wohl eher nicht in Frage. Dafür müssten wir im Flur doch noch anfangen 
alles aufzuschlitzen...das könnte ich mir in ein paar Jahren mal 
vorstellen...


Wäre denn meine Relaisschaltung so erlaubt? Würde mir ein Elektriker 
diese Schaltung abnehmen?

Vielen Dank!

Gruß
Bismosa

von derLars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,

das ist richtig. Ganz günstig sind die nicht. Für die Günstigsten, die 
ich finden konnte, musst du schon so um die 70-80€ hinblättern.

Gruß :)

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altenativ gibt es auch LED-Röhren mit Sensor. Ob der Erfassungswinkel 
optimal ist, wäre zu 
testen.https://www.google.de/search?q=radarsensor+led-R%C3%B6hre

von Sascha S. (bismosa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nach vielen weiteren Diskussionen haben wir uns entschieden die Kabel im 
Flur nicht mehr zu erneuern.
Wenn wir das machen würden, würden wir auch noch 2 weitere Schalter für 
das Licht setzen. Damit geht das dann auch leider mit einem 
Serienschalter nicht mehr. Ich müsste das dann schon eher mit einem 
Stromstoßrelais machen(?).

Daher kommt entweder der Bewegungsmelder gar nicht oder wird mit einem 
Relais geschaltet. Ich muss mal sehen, ob mir ein Elektriker das 
einbaut.
Ich konnte bisher auch nur das Finder Relais  13.31.8.230.4300 als 
Möglichkeit finden. Passt dies in eine halbe Abzweigdose? Maße gibt es 
nirgends...

Gruß
Bismosa

von Andreas B. (Firma: Elektroninger) (andreas_b157)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,

dein Plan PIR2 Funktioniert so problemfrei. Als Relais nimmst du ein 
Eltako R91-100-230V oder ähnliches. Das ist ein gängiger Typ unter den 
Elektrikern ;) Das ist genau für solch einen Anwendungsfall. Mit dem 
Elektriker gibts auch keine Probleme, man kann das alles so fachgerecht 
machen.

Aber: Hast du überhaupt L1 ungeschalten in der Decke ? Für den 
Bewegungsmelder ? Wenn nicht wirds umständlicher...

MFG

Andi

von Sascha S. (bismosa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Danke für die Bestätigung! Auch das mir der Elektriker da mitmacht. Ich 
versuche ja nur so viel wie möglich vorzubereiten.
Ich habe glücklicherweise einen L1 in der Decke, da hier ein Kabel für 
eine Steckdose liegt. Daher bin ich auch auf die Idee gekommen überhaupt 
einen Bewegungsmelder zu machen.

Gruß
Bismosa

von Andreas B. (Firma: Elektroninger) (andreas_b157)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann kann ja nichts mehr schiefgehen, wenn der Elektriker nicht 
mitmacht, dann hat er´s nicht verstanden oder kanns nicht, dann such dir 
einen anderen Kompetenten.

von Sascha S. (bismosa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas B. schrieb:
> Dann kann ja nichts mehr schiefgehen, wenn der Elektriker nicht
> mitmacht, dann hat er´s nicht verstanden oder kanns nicht, dann such dir
> einen anderen Kompetenten.

Wenn nicht noch so viele andere Sachen wären​...Aber ich bin da ganz 
guter Dinge nach den Tipps hier!
Vielen Dank an alle!
Gruß
Bismosa

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.