Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu AVR Tutorial - Ansteuerung LCD


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von -fun- (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, bin ich hier mit einer Frage zum AVR-Tutorial richtig? (Im Tutorial 
gibt es keine Angabe zu Autor / Urheber.)

Im download des Code zu 
https://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial:_LCD finde ich ein 
Code-Fragment, das im Tutorial so im Code nicht steht:
1
lcd_data:
2
[...]
3
           in    temp3, LCD_PORT
4
           andi  temp3, 0x80
5
           or    temp1, temp3
6
[...]

Vor dem Schreiben wird Pin 7 "gerettet", das würde ohne die drei Zeilen 
gelöscht.

Ist der Code nicht unsauber? Erstens ist der Pin hartcodiert und 
zweitens berücksichtigt es nur einen Pin. Die Routine nutzt aber 
effektiv zwei Pins des LCD_PORT nicht (in meinem Fall z.B. Pins 6 und 
7).

Sehe ich das richtig oder übersehe ich hier was wichtiges?

-fun-

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
mit diesem Codeschnipsel wertet man nur Bit 7 aus bzw. nimmt man nur das 
für die weitere Verknüpfung.

ich wurde in diesem fall eher
1
andi temp3, 0b10000000
schreiben dann sieht man es auf den ersten Blick

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ist der Code nicht unsauber?

Nein. Nur total aus dem Zusammenhang gerissen.

MfG Spess

von -fun- (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> total aus dem Zusammenhang gerissen.

Hier die vollständige Routine.
1
.equ LCD_PORT = PORTD
2
.equ LCD_DDR  = DDRD
3
.equ PIN_RS   = 4
4
.equ PIN_E    = 5
5
[...]

Die Pins 0..4 sind per Definition Datenbits.

Daten werden in temp1 übergeben.
1
[...]
2
 ;sendet ein Datenbyte an das LCD
3
lcd_data:
4
           push  temp2
5
           push  temp3
6
           mov   temp2, temp1            ; "Sicherungskopie" f¸r
7
                                         ; die ‹bertragung des 2.Nibbles
8
           swap  temp1                   ; Vertauschen
9
           andi  temp1, 0b00001111       ; oberes Nibble auf Null setzen
10
           sbr   temp1, 1<<PIN_RS        ; entspricht 0b00010000
11
12
; Hier sind in temp1 die Datenbits und RS gesetzt, der Rest is 0.
13
14
;----- hier fängt der Schnipsel an -----
15
           in    temp3, LCD_PORT
16
           andi  temp3, 0x80
17
           or    temp1, temp3
18
;---------------------------------------
19
20
Sehe ich das richtig:
21
22
- Der Code zerstört den Wert von Bit 6 in LCD_PORT.
23
- Sofern PIN_RS auf Pin 7 konfiguriert ist, zerstört der Code die Werte von Pin 7 und Pin 4 in LCD_ORT.
24
- Sofern PIN_E auf Pin 7 konfiguriert ist, zerstört der Code die Werte von Pin 7 und Pin 5 in LCD_ORT.
25
26
Die Nutzung ist nur sicher, sofern die PINS so verwendet werden, wie angegeben (Pins 0..5, sowie Pin 6 nicht genutzt wird.
27
28
29
30
           out   LCD_PORT, temp1         ; ausgeben
31
           rcall lcd_enable              ; Enable-Routine aufrufen
32
                                         ; 2. Nibble, kein swap da es schon
33
                                         ; an der richtigen stelle ist
34
           andi  temp2, 0b00001111       ; obere H‰lfte auf Null setzen 
35
           sbr   temp2, 1<<PIN_RS        ; entspricht 0b00010000
36
37
;----- gleiche Geschichte nochmal -----
38
           or    temp2, temp3
39
;---------------------------------------
40
           out   LCD_PORT, temp2         ; ausgeben
41
           rcall lcd_enable              ; Enable-Routine aufrufen
42
           rcall delay50us               ; Delay-Routine aufrufen
43
44
           pop   temp3
45
           pop   temp2
46
           ret                           ; zur¸ck zum Hauptprogramm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.