Forum: Haus & Smart Home OpenSource Elektronikbaukasten - MechSphere


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Roland S. (roland_s166)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Ich baue gerade einen OpenSource Elektronikbaukasten. Mit diesem 
baukasten kann man einfach und schnell Projekte realisieren. Man 
benötigt dazu keinen Lötkolben.
Jedes Modul wird per USB mit dem PC verbunden und wird über ein Programm 
gesteuert.

Mit diesem Programm kann man diese Module entweder händisch (Ausgang, 
einschalten, Motor1 10mm fahren) oder automatisch per Script (Wenn 
Eingang1 dann Motor1 10mm weiter) gesteuert werden.

Diese Scripts (APPs) werden dann in einen APP-Store verwaltet.

Also einfach Module einstecken, App herunterlaen und schon hat man ein 
neues Projekt.

Sämtliche Software und Hardware wird unter OpenSource gestellt.

Das Projekt ist im Aufbau: Prototypen der Module wurden erstellt und 
programmiert. Die zentrale Steuersoftware (Java) erkennt die Module und 
man kann sie per GUI schon steuern.

Was Fehlt: Die Gehäuse müssen noch besser durchdacht werden und auch die 
Anschlüsse werden noch verbessert.
Das Java Programm benötigt noch viele neue Funktionen und eine 
Durchdachte GUI.

Seht es euch einfach mal an:
Das Blog zum Projekt:  https://blog.mechsphere.com/
Die Projektseite:      https://mechsphere.com/
Die Facebookseite:     https://www.facebook.com/MechSphere

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Roland S. schrieb:
> Diese Scripts (APPs) werden dann in einen APP-Store verwaltet.

Irgendwie erscheint mir das Konzept "APP-Store" nicht so recht zu "open 
source" zu passen.

von Roland S. (roland_s166)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Der Store ist ja nicht zum kaufen. Jeder der ein Projekt macht (Sei es 
mit reiner Konfiguration oder mit Scripting) kann seine Idee als 
Programm allen anderen zur Verfügung stellen.
Dieser Code ist ebenfalls für alle einzusehen und zum lernen. Jeder kann 
jede App herunterladen und für seine Zwecke umbauen.
Aber irgendwo müssen sie zentral gespeichert werden, sonst gibt es einen 
Wildwuchs.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Store ist ja nicht zum kaufen.

Dann ist "Store" nicht der beste Name.

> Aber irgendwo müssen sie zentral gespeichert werden, sonst gibt es einen
> Wildwuchs.

Git?

von Roland S. (roland_s166)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wording ist noch nicht durch. Sollte nur die Funktion beschreiben.
Schade dass sich manche immer an so einer Kleinigkeit aufreiben.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland S. schrieb:
> Schade dass sich manche immer an so einer Kleinigkeit aufreiben.

Mehr als Dein "Wording" ist von Deinem Projekt nicht sichtbar, also ist 
das "Wording" das einzige, woran man Dein Projekt einschätzen kann.

Und Dein "Wording" ist halt sehr unglücklich gewählt (hoffentlich 
gewesen). Wenn Du damit Probleme hast, daß man das mit einem gewissen 
Argwohn betrachtet, solltest Du mal daran arbeiten.

von Böser Bub (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

und wieder mal der ewig gleich Weg wie es auch die großen Firmen machen:

Ankündigung, über den Grünen Klee Loben (Eigenlob stinkt, oder? Scheint 
aber heute nicht mehr zu gelten - das ist jeder der beste mit der Super 
neuen Idee), an einer Form von Datenbank muss die Sache auch natürlich 
angebunden sein...
Und natürlich wäre es schön wenn die späteren Kunden oder Nutzer vorher 
schön viel Geld für solche unfertigen, "geheimen" Ideen und 
hypothetischen, nur als Datei existierende Produkte vor auszahlen.

Schau dir an wie Arduino groß wurde, oder wie sich der Private 3-D Druck 
entwickelt hat (wobei es da auch schwarze Schafe gibt... Maker Bot nur 
als ein Negativbeispiel).
Offene Bauanleitungen, offener Sourcecode, freie Software - und soweit 
Ausentwickelte Projekte das die Grundfunktion gegeben war, und ->dann 
erst<- der Weg in die Öffentlichkeit.
Und auch vertrauenswürdige Quellen für den Software und Firmware bezug 
(z.B. das schon genannte Git).
APP-Stores sind mir zu Datengeil, es besteht immer die Gefahr von 
Zwangsupdates oder es soll auch schon vorgekommen sein das Software von 
Nutzersystem entfernt wurde

Leute ("Investoren" - und selbst wenn es sich nicht um Geld handelt was 
investiert wird) seid vorsichtig.
Es kann und darf nicht sein (frommer Wunsch) das mit solchen angeblich 
der Gemeinschaft der Bastler ("Maker") dienenden Projekten ein 
persönlicher finanzieller Gewinn bei dem Initiator erzielt werden soll.
Mit den altmodischen (?) Begriff Mäzenatentum der zwar mehr aus den 
Kunstbereich stammt, aber letztendlich die gleiche Grundidee hat haben 
solche Projekte nämlich nur noch selten etwas gemeinsam.

Böser Bub

von Roland S. (roland_s166)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bin ich laut dir einer von diesen bösen Großkonzernen die nur Geld 
haben wollen und dann doch nichts machen.

Ich bin sei 10 Jahren Selbständiger EPU im Bereich IT und Fotografie. 
Natürlich wünsch eich mir Geld und möchte auch welches damit machen.

Die Software, Blender files, GCodes für den 3D Druck der Gehäuse sind im 
Git und du kannst sie jederzeit auschecken. Daran wird sich auch nichts 
ändern. Alles bleibt OpenSource. Ich werde diese Teile einfach nur 
fertigen und für die die nicht selber basteln wollen, verkaufen.

Warum bin ich jetzt schon raus? Ich wollte eigentlich erst warten bis 
das erste Produkt fertig ist und alles verkaufsfähig ist. Leider stellt 
es sich heraus, das ich ganz alleine das Projekt zwar schaffe, aber es 
sicher noch lange dauern wird, bis das was fertiges raus kommt.

Ich kann löten, programmieren, entwerfen aber brauche Hilfe bezüglich 
der Mechanik. Arduino wurde auch nicht von einem ein-Mann-Team 
entwickelt.
Was ist falsch daran andere nach Ihrer Meinung zu fragen? Deine kenne 
ich ja schon.

Das Wort App-Store habe ich bewusst gewählt, weil es viele Leute kennen. 
Wenn ich Repository sage, gehen bei vielen nur die ???? hoch.

Darf man heute nicht mehr um Hilfe bitten ohne gleich als 'böser Bub' 
hingestellt zu werden? Wenn dem so ist, dann bitte ich um Entschuldigung 
euch belästigt zu haben.

von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, auf der Projektpage klingt es auch sehr danach, als sei deine 
Motivation "verkaufen". Das sei dir ja unbenommen, aber dann bräuchte es 
ein verkaufbares Produkt.

Oliver

von Roland S. (roland_s166)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verkauft wird die Diensleistung des Zusammenbaus und Testen der Module.
Für den Panoramakopf wird es die Möglichkeit geben die Bilder bei dir 
lokal, auf deinem Server oder über meine Server zu rechnen.
Wenn du es über meine Server machst, dann möchte ich schon Gebühr 
verlangen.

Ich plane das ganze schon, dass ich vielleicht damit mal mein Leben oder 
vielleicht auch ein paar Mitarbeiter zahlen kann. Ich hab schließlich 
Familie.

von Roland S. (roland_s166)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte helft mir und macht bei der Umfrage mit, damit ich weiß wie ich 
das Projekt ausrichten soll:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdA3CjlX6ITtCLrxgIUACKTs2tGinnXtpV8V9qgCHYObHOgDg/formResponse

Es dauert nur 5min und hilft mir extrem.

Danke!

von STMler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland S. schrieb:
> Bitte helft mir und macht bei der Umfrage mit, damit ich weiß wie
> ich
> das Projekt ausrichten soll:


Gen Mekka...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.