Forum: PC Hard- und Software Klinke-Klinke-Verbindung vom Handy zum PC funktioniert nicht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Traubensaft .. (increasingcurrant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich möchte die Wiedergabe der Audioschnittstelle meines Smartphones an 
meinem PC aufnehmen.
Ich verwende ein Samsung S4 Mini mit Hersteller-Android (Version 4.4.2). 
Die
Verbindung wird mit Hilfe eines Klinke-Klinke-Kabels realisiert.

Das Problem: so lange das Kabel nur im Handy und nicht im PC steckt, 
wird es korrekt als "Kopfhörer" erkannt. Stecke ich das Kabel in den PC, 
gibt das Handy den Ton wieder über den Lautsprecher und nicht mehr über 
die 3,5mm-Buchse aus.

Woran liegt das? Und kann ich die Ausgabe an der 3,5mm-Buchse unter 
meiner Android Version erzwingen?

von Jemand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich gefällt deinem Handy die ausgegebene Spannung von dem 
Mikrofoneingang nicht.
Guck in den Entwicklereinstellungen ob du dein Android als 
USB-Audiogerät anmelden kannst; dann geht das alles digital.

von Max M. (jens2001)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Traubensaft .. schrieb:
> Stecke ich das Kabel in den PC

und dein PC hat nur ein Loch?

von Traubensaft .. (increasingcurrant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Android als USB-Audiogerät

Kann ich auf Anhieb leider nicht finden.



Jemand schrieb:
> ausgegebene Spannung von dem Mikrofoneingang

Könnte ich den DC-Anteil vielleicht mit Kondensatoren in Reihe zum 
Audiokanal entkoppeln? Ist nur die Frage wie groß die Kapazität sein 
muss damit ich den Freqenzgang nicht zu sehr verfälsche. Denn den 
versuche ich zu erfassen.



Max M. schrieb:
> und dein PC hat nur ein Loch?

Ich habe das Kabel mal beim Lüfter reingesteckt. Hat ganz laut 
geklappert! :'(
Das Problem besteht sowohl am Frontanschluss als auch direkt am 
Mainboard.

von pegel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Traubensaft .. schrieb:
> Mikrofoneingang ?

Bei den Kabeln wird eigentlich immer vom AUX Eingang gesprochen.

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fällt mir gerade noch ein das moderne Soundkarten auch automatisch 
erkennen was sie gesteckt bekommen.
Vielleicht hilft schon erst in den PC und dann ins Handy stecken bzw. 
erst dann einschalten.

von Traubensaft .. (increasingcurrant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pegel schrieb:
> AUX Eingang

Den habe ich gefunden. Ich kannte den Unterschied bislang nicht. Danke.

: Bearbeitet durch User
von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Smartphones liegt unerwarteter Weise der GND nicht auf der 
Außenhülse so wie es normalerweise üblich ist sondern auf einem der 
Ringe. Apple hat mit der Sauerei angefangen (um ihre Kofhörer 
inkompatibel zu machen) und Google hat dann irgendwann nachgezogen.

Es gibt bei ebay für ein paar Euro fertige Adapter 
Klinkenbuchse-Klinkenstecker bei denen Schaft und erster äußerer Ring 
getauscht werden. Damit kann man alles mögliche passend machen, z.B. 
Apple-Kopfhörer mit alten Android-Phones, neue Android-Phones mit alten 
Kopfhörern, iPhones mit alten Android-Headsets, Raspberry-PI AV-Buchse 
mit Klinke-auf-Cinch Kabeln (je nachdem von welcher Kamera das Kabel 
kommt), etc. Sollte man immer griffbereit haben.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #4966811 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #4966821 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.