Forum: Offtopic RIP: Morgen wird der Support von Windows Vista eingestellt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube allerdings nicht, daß das irgend jemand interessiert.
Oder etwa doch?

von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht nochmal WSUSOffline sämtliche Updates saugen lassen....

von Rick M. (rick-nrw)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hasta la Vista!

von Korax K. (korax)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dem trauert keiner nach.

von David G. (rosco)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hahaha Ahwww! Ich glaube zusammen mit Windows 8.0 Teilt sich Vista den 
ersten Platz auf der Liste des Grauens :D

von Korax K. (korax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David G. schrieb:
> Windows 8.0

Vista ist doch auch nur Windows 6.0, erst 6.1 (Windows 7) lief dann.

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David G. schrieb:
> Ich glaube zusammen mit Windows 8.0 Teilt sich Vista den
> ersten Platz auf der Liste des Grauens :D

Da würde ich aber Windows ME zumindest gleichberechtigt daneben stellen 
:-)

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Dos, 95, 98, XP, Ubuntu, Mint (auf dem Fa-Laptop werkelt ein 8.1 ... sag 
ich ma nix zu)

Bei Me und Vista gibt es aber eine große Gemeinsamkeit:
Entweder man hasste, oder liebte Es.
Ein Zwischending gab es nicht.

Win2k war damals auf den LANs aber auch nicht sonderlich beliebt ... mei 
... war des 'ne schee Zeit :)

MfG

von R. M. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
David G. schrieb:
> Hahaha Ahwww! Ich glaube zusammen mit Windows 8.0 Teilt sich Vista den
> ersten Platz auf der Liste des Grauens :D

Dann sei froh, das du mit Windows 10 noch nichts zu tun hattest!

von Michael O. (michael_o)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och die List der Griffe ins Klo ist doch seitens MS etwas länger. 
Windows 98 ohne SE, Windows XP vor den ersten Service Pack, Windows XP 
x64, Windows ME, Vista, Windows 8, Windows 8.1 sind da so meine 
Favoriten.

Windows 10 mag ich so gern das alle meine Tabletts und die meisten 
Notebook damit arbeiten, viele meine PCs auch nur die lebenswichtigen 
nicht.

mfg
michael

von R. M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael O. schrieb:
> Windows 10 mag ich so gern das alle meine Tabletts und die meisten
> Notebook damit arbeiten, viele meine PCs auch nur die lebenswichtigen
> nicht.

Habe, als sich die Sache vor 2 Jahren ankündigte noch rechtzeitig den 
Absprung geschafft, kann die Sache daher ziemlich entspannt beobachten.
In der Firma haben sie aber schon angedroht, das auf absehbare Zeit auch 
Win10 kommen soll. Dann werde ich es wohl auch "mögen" müssen... ;-)
mfG

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Michael O. schrieb:
> Och die List der Griffe ins Klo ist doch seitens MS etwas länger.
> Windows 98 ohne SE, Windows XP vor den ersten Service Pack, Windows XP
> x64, Windows ME, Vista, Windows 8, Windows 8.1 sind da so meine
> Favoriten.

Da fehlen noch einige Scheißhaufen. Im Verbraucher-Bereich z.B. alle 
Windows-Versionen bevor der NT-Kernel mit XP Einzug hielten. Darunter so 
ein Scheiß wie Windows 3.1 oder Windows for Workgroups 3.11. Genauso 
alle Windows 9x Versionen, wie Windows 95, aber auch Windows 98 - egal 
ob SE oder nicht. DOS sowieso.

Im Profibereich war NT bis einschließlich 3.5 war auch scheiße. 3.51 und 
4 gingen so - wenn man Treiber bekommen hätte.

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich noch ältere wichtige für mich SW verwenden will, habe ich vor ein 
paar Tagen angefangen wieder auf W7X64 zurückzugehen. Bei W8.1 und W10 
lief dieses und jenes nicht richtig oder überhaupt. Mit W7 funktioniert 
wieder alles so einwandfrei wie früher.

Ich würde ja gerne ein zeitgemäßes BS verwenden. Aber leider wird so 
viel daran andauernd herumgemurkst, dass andauernd ältere SW oft 
unbrauchbar oder degradiert wird. Mit den ganzen forcierten Updates und 
"Weiterentwicklung" ist Windows mittlerweile ein russisches Roulette 
geworden. Ich bin sicher, dass W7 auch im Internet noch eine recht lange 
Zeit einigermassen sicher sein wird. Umd wenn sich das ändern sollte, 
dann wird man halt off-line arbeiten müssen.

Ich sehe nicht ein warum Programme die auf W7 einwandfrei laufen auf W10 
nicht mehr funktionieren können. So weit ist es anscheinend mit der 
Kompatibiitäts Funktion von W10 auch nicht her.

"BS Stabilität ist eines Computers höchstes Gut!"


A grumpy old man!

: Bearbeitet durch User
von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael O. schrieb:
> Och die List der Griffe ins Klo ist doch seitens MS etwas länger.
> Windows 98 ohne SE, Windows XP vor den ersten Service Pack, Windows XP
> x64, Windows ME, Vista, Windows 8, Windows 8.1 sind da so meine
> Favoriten.

Dann hast du nie mit Win 95a "arbeiten" müssen.
:D

von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes J. schrieb:
> Michael O. schrieb:
>> Och die List der Griffe ins Klo ist doch seitens MS etwas länger.
>> Windows 98 ohne SE, Windows XP vor den ersten Service Pack, Windows XP
>> x64, Windows ME, Vista, Windows 8, Windows 8.1 sind da so meine
>> Favoriten.
>
> Da fehlen noch einige Scheißhaufen. Im Verbraucher-Bereich z.B. alle
> Windows-Versionen bevor der NT-Kernel mit XP Einzug hielten. Darunter so
> ein Scheiß wie Windows 3.1 oder Windows for Workgroups 3.11. Genauso
> alle Windows 9x Versionen, wie Windows 95, aber auch Windows 98 - egal
> ob SE oder nicht. DOS sowieso.
>
> Im Profibereich war NT bis einschließlich 3.5 war auch scheiße. 3.51 und
> 4 gingen so - wenn man Treiber bekommen hätte.

Also fasst du so ziemlich alles von MS vor XP mit SP als Schrott 
zusammen?
Inkl. Win2k.
"3.51 und 4 gingen so"
Und Win10 ist toll?

Einzig XP mit SP und Win7 findest du gut?

-1 ! Ein wenig zu umfassend für meinen Geschmack, deine Liste!
Was war falsch an DOS?
Win3.11 war zu gebrauchen.
Ebenso Win98SE.
Genauso Win2k.
8.1 ist gut nutzbar, wenn man mitbekommen hat, dass man ja den Desktop 
als Standard-Oberfläche einstellen kann. bei 8.0 ebenso.

Ansonsten kann man als UNIX/LINUX-Jünger oder MacOS-Künstler gerne 
weiter Sprüche klopfen.

von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard O. schrieb:
> Ich würde ja gerne ein zeitgemäßes BS verwenden. Aber leider wird so
> viel daran andauernd herumgemurkst, dass andauernd ältere SW oft
> unbrauchbar oder degradiert wird. Mit den ganzen forcierten Updates und
> "Weiterentwicklung" ist Windows mittlerweile ein russisches Roulette
> geworden.

Für einen ungeschulten nooby ist LINUX da zehnmal schlimmer.
Da lädst du dir irgendein LINUX von der Stange runter, meinetwegen ein 
Debian oder ein Ubuntu, und versucht iwas nach deinen Wünschen zu 
installieren, z.B. einen Webserver oder einen LTSP-Terminal-Server mit 
PXE. Dann stößt du aber ÜBERALL im Netz auf Anleitungen und Tutorials 
dazu die ALLE irgendwie nicht auf dem laufenden Stand sind.
Da wird noch von NFS geredet obwohl NBD richtig wäre, von DHCP3-Servern 
obwohl ein isc-dhcp-server notwendig wäre, da steht was von tftpd-hpa 
obwohl man jetzt den TFTP-Teil von DNSMasq nehmen müsste. Will man 
apt-get update machen findet er keine Paketquellen mehr weil die 
bestehende Installation drei Jahre alt ist und es gar keine Paketquellen 
mehr dafür gibt und auch kein dist-upgrade mehr funktioniert.
Alles in Allem stolpert man da als nooby von Problem zu Problem und 
verbringt Tage und Wochen für die Lösung eines einzigen Problems.
Aber wenns dann man läuft ist man der Held, weil man eben bis auf Zeit 
nix dafür bezahlt. Im Gegensatz zu MS's teuren Serverlösungen.

von S. R. (svenska)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß ja nicht... WfW 3.11 habe ich nicht lange benutzt, Windows 95 
(ohne a) dagegen schon, beide liefen bei mir stabil und schnell. Später 
auch mit dem Active Desktop (IE4).

Allerdings konnte man beide Systeme sehr einfach zerbasteln und dann war 
es die Hölle. Oder man brauchte grottige Herstellertreiber, weil der 
Rechner ein Stück neuer war als das System.

Windows 98 SE, 2000 und XP (SP1 und später) habe ich durchgängig in 
guter Erinnerung, Windows ME, Vista und 8 in äußerst schlechter; die 
Administration der Familiensysteme war Abschreckung genug.

Nee, ich glaube nicht, dass Vista viele Tränen nachgeweint werden.

von Michael O. (michael_o)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Zu Vista Zeiten habe ich fast täglich Rechner meiner Kunden 
downgegradet. Das Zeug war einfach nicht nutzbar.

Wie war der Spruch noch - Vista bedeutet weißer Mann starrt auf 
drehendes Rad...


mfG
Michael

von Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. M. schrieb:
> David G. schrieb:
>> Hahaha Ahwww! Ich glaube zusammen mit Windows 8.0 Teilt sich Vista den
>> ersten Platz auf der Liste des Grauens :D
>
> Dann sei froh, das du mit Windows 10 noch nichts zu tun hattest!

Vielleicht bekommt Mickeysoft bis 2020 eine benutzbare Variante hin.

von Richard H. (richard_h27)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War nicht der Projektname Windows Longhorn?
Also Windows für Rindviecher oder Windows von Rindviechern.

Aber was soll man von solchen Leuten auch erwarten?

https://www.youtube.com/watch?v=I14b-C67EXY#t=0m12

von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard H. schrieb:

> Youtube-Video "Steve Ballmer Going Crazy on Stage"

Eindeutiger Fall von Verstoß gegen das BtM-Gesetz. Voll die Dosis durch 
die Nase gezogen.

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike B. schrieb:
> Eindeutiger Fall von Verstoß gegen das BtM-Gesetz. Voll die Dosis durch
> die Nase gezogen.

Der Typ ist natürlich extrem. Aber irgendwie stehen die Amis auf sowas.

Beitrag #4973259 wurde vom Autor gelöscht.
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.