Forum: PC Hard- und Software Busmaster, Node Simulation/Alternative zur Simulation von CAN-Knoten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von CanDo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit https://rbei-etas.github.io/busmaster/ kann man über verschiedene 
Hardwareinterfaces CAN-Busse mitlesen und Nachrichten absetzen usw.
Das Tool bietet offenbar auch die Möglichkeit, CAN-Nodes zu simulieren. 
Dafür muss man eine dll oder cpp-Datei verlinken, in welcher offenbar 
das Verhalten des Nodes beschrieben ist.
Ich habe dazu leider keine Doku oder Beispiele gefunden, hat oder weiss 
da jemand mehr?

Alternativ suche ich ein anderes kostenloses Programm, mit dem CAN-Nodes 
simuliert werden können. Ich habe unter anderem USB-CAN-Adapter von PEAK 
und MHS da, idealerweise würden die unterstützt...

von guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CanDo schrieb:
> Ich habe dazu leider keine Doku oder Beispiele gefunden, hat oder weiss
> da jemand mehr?

Eigentlich steht dazu was im "User Manual" von Busmaster. Auf der von 
Dir verlinkten Seite gibt es direkt einen Link dazu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.