Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mit Frequenzumrichter 115V Motor an Netzspannung betreiben?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pascal H. (pascal_hofberger)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man mit einem Frequenzumrichter wie auf dem Typschild gezeigt einen 
E-Motor welcher für 115V ausgelegt ist an 220V/50Hz betreiben? Danke 
vorab!

von SonicHazard (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein

von Pascal H. (pascal_hofberger)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran scheitert's genau?

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal H. schrieb:
> E-Motor welcher für 115V ausgelegt

Einfach wäre Motor tauschen.

von iso (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Isolierung

von Pascal H. (pascal_hofberger)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, hab das falsche Typschild für den Frequezumrichter gepostet. Sorry!

von Codix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil Du, lt. dem Typenschild, einen Wechselstrommotor mit Kondensator 
hast.
Der kann nicht an einem 3-phasigen Wechselrichterausgang betrieben 
werden.
Es gibt zwar spezielle Regler, das sind aber keine Wechselrichter, für 
solche Motoren, aber die sind schwer zu beschaffen und richtig teuer.

von sdffdsuhj (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal H. schrieb:
> Woran scheitert's genau?

Ausser 0,55kW(FU) vs. 0,6kW(Motor) faellt mir nichts auf.

sdffdsuhj

von Pascal H. (pascal_hofberger)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sdffdsuhj schrieb:
> Pascal H. schrieb:
>> Woran scheitert's genau?
>
> Ausser 0,55kW(FU) vs. 0,6kW(Motor) faellt mir nichts auf.
>
> sdffdsuhj

Der Frequenzumrichter hat 1,1 kW. Sorry falsches Bild hochgeladen.

von Codix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal H. schrieb:
> Der Frequenzumrichter hat 1,1 kW. Sorry falsches Bild hochgeladen.

Auch mit diesem kannst Du den Motor nicht betreiben.

Steht in jedem Wechselrichterhandbuch!

von Pascal H. (pascal_hofberger)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Codix schrieb:
> Pascal H. schrieb:
>> Der Frequenzumrichter hat 1,1 kW. Sorry falsches Bild hochgeladen.
>
> Auch mit diesem kannst Du den Motor nicht betreiben.
>
> Steht in jedem Wechselrichterhandbuch!

Ok, Danke! Ist wohl ein Exportmodell für die USA und deshalb so günstig 
;-)

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal H. schrieb:
> Exportmodell für die USA

Wir in Europa haben 50Hz, USA hat 60 Hz. Daher auch andere Drehzahl! 
Evtl. muß noch Getriebe od. Riemenscheibe geändert werden?

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Codix schrieb:
> Der kann nicht an einem 3-phasigen Wechselrichterausgang betrieben
> werden.

Das ist so nicht richtig. Jeder 3-Phasenumrichter liefert zwischen 2 
Phasenausgängen auch Wechselspannung. Man kann aber den Kondensatormotor 
trotzdem nicht regeln und hat noch das Isolationsproblem, da viele 
Frequenzumrichter zwar auf 115V Ausgang einstellbar sind, aber diese mit 
PWM aus 230V erzeugen, so das der Motor auf jeden Fall diese 230V Peaks 
vertragen muss.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwischen FU und Motor einen Trafo schalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.