Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fallenmelder / Wald


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jaeger95 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community,

ich hätte da eine Frage.

Ich bin Jäger und würde in meinem Revier gerne Fallen aufstellen. Da ich 
keine Totschlag Fallen benutzen will sondern Lebend fallen, benötige ich 
dazu einen Fallen Melder welcher mir sofort Meldung gibt wenn die Falle 
ausgelöst hat.

Hättet Ihr da Tipps für mich welche Geräte ich benötige? Ich bin sehr 
Technisch interessiert aber in diesem Urwald von Platinen etc. einfach 
verloren..

Ich stelle mir das so vor...
- Eine Platine welche mit einem Akku pack versorgt wird.
- Ein GSM Modul (Integriert oder nicht egal)
- Magnetsensor z.B. wenn die Falle Auslöst wird der eine Teil weggezogen 
und aktiviert somit eine Funktionier welche mir dann eine SMS sendet.
- falls es geht Tägliche Meldung mit Batterie und Funkempfang mit 
Status.

Ich hoffe ihr könnt mir folgen... Ich wäre euch sehr dankbar!

Mfg
Jaeger95

von Blumenzüchter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Entfernung?

von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einen Bekannten habe ich etwas ähnliches entwickelt.
Als Basis einen kleinen AVR, der über uart an einem alten siemens-handy 
hängt (dafür könnte man auch ein dediziertes gsm-modul verwenden, das 
handy lag noch rum). Dieser wird von einem Bewegungssensor aus dem 
Schlafmodus geweckt, startet das Handy, setzt die SMS bzw. einen Anruf 
ab und schaltet das Handy wieder aus.
Alles versorgt aus dem Handyakku, eingepackt in eine Plastikröhre, der 
Witterungsbeständigkeit wegen.
Vielleicht hilft dir das als kleine Anregung.

von Jaeger95 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fallen sind im Umkreis von ca 5-7 Km..

von Noch einer (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Als GSM Alarmanlage bekommst du so etwas fertig. Allerdings - 150€ für 
ein dummes Handy mit Reed-Schalter finde ich etwas übertrieben.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Noch einer schrieb:
> Als GSM Alarmanlage bekommst du so etwas fertig. Allerdings - 150€ für
> ein dummes Handy mit Reed-Schalter finde ich etwas übertrieben.

Tja wers nicht selber machen kann muss halt zahlen. Entweder oder.

von Ali (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.aliexpress.com/item/Mini-Waterproof-Builtin-Battery-gsm-gprs-gps-tracker-for-car-motorcycle-vehicle-truck-real-time-online/32639620194.html

Wenn ich es richtig sehe Zündung aktivieren und schon trackt der? Sprich 
du müsstest nur einen Schließer/Öffner an deine Falle mitsamt Batterie 
packen und schon ist dein Aufbau fertig. Als Simkarte sollte eine 
Congstar oder Netzclub reichen, hier bekommst du 32kbit/s ohne 
Grundgebühr.

Die ham so Kram auch mit Kameras für Wildbeobachtung, die kosten aber 
gleich 70$.

von Jaeger95 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Für einen Bekannten habe ich etwas ähnliches entwickelt.
> Als Basis einen kleinen AVR, der über uart an einem alten siemens-handy
> hängt (dafür könnte man auch ein dediziertes gsm-modul verwenden, das
> handy lag noch rum). Dieser wird von einem Bewegungssensor aus dem
> Schlafmodus geweckt, startet das Handy, setzt die SMS bzw. einen Anruf
> ab und schaltet das Handy wieder aus.
> Alles versorgt aus dem Handyakku, eingepackt in eine Plastikröhre, der
> Witterungsbeständigkeit wegen.
> Vielleicht hilft dir das als kleine Anregung.

Genau sowas suche ich!
Hättest du da vll eine kleine Kaufempfehlung? Bin in der Ausbildung zum 
Fachinformatiker und hab da jetzt nicht viel Ahnung was ich da genau 
benötige.. Wie gesagt gibt viele Hersteller und Produkte. Leider hab ich 
kein altes Handy mehr..:/

Ging das über ein fertiges Interface vom Hersteller oder welches System 
bzw. welche Sprache hast du genutzt?

Mfg

von Blumenzüchter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry jetzt habe ich kapiert was du mit Status meinst.

GSM-Modul: 15€
Arduino Pro Mini: ca. 2€. Zuleitungen zu LED und Spannungswandler cutten 
für Sleepmodus, sonst sind die Akkus zu schnell leer. Ist billiger und 
kompakter als selber löten, restliche Kabel kannste direkt ranlöten oder 
stecken.
Reed+Magnet oder Quecksilberschalter: paar Cent
Evt. Platine/Holzbrett, Draht, Plastikdose: 1-2€
Akkus: 3xAA NiHN oder LiPo.

Ich habe mal sowas ähnliches mit nRFs gebaut, eine Basisstation die die 
Daten der Clients empfängt und dann weitersendet, damals waren die 
GSM-Module noch zu teuer, ging aber auch nur weil das Gelände das 
hergab, weiss nicht wie die Verhältniss ein deinem Wald aussehen.

Wenn es mehrere Fallen sind würde ich LoRA-Funkmodule nehmen, ist 
billiger als GSM, kommt aber auch wieder auf den Standort an, wenn die 
Fallen in einer Senke liegen der Empfänger keine Sichtverbindung hat 
geht es evt. nicht mehr.

von Jaeger95 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blumenzüchter schrieb:
> Sorry jetzt habe ich kapiert was du mit Status meinst.
>
> GSM-Modul: 15€
> Arduino Pro Mini: ca. 2€. Zuleitungen zu LED und Spannungswandler cutten
> für Sleepmodus, sonst sind die Akkus zu schnell leer. Ist billiger und
> kompakter als selber löten, restliche Kabel kannste direkt ranlöten oder
> stecken.
> Reed+Magnet oder Quecksilberschalter: paar Cent
> Evt. Platine/Holzbrett, Draht, Plastikdose: 1-2€
> Akkus: 3xAA NiHN oder LiPo.
>
> Ich habe mal sowas ähnliches mit nRFs gebaut, eine Basisstation die die
> Daten der Clients empfängt und dann weitersendet, damals waren die
> GSM-Module noch zu teuer, ging aber auch nur weil das Gelände das
> hergab, weiss nicht wie die Verhältniss ein deinem Wald aussehen.
>
> Wenn es mehrere Fallen sind würde ich LoRA-Funkmodule nehmen, ist
> billiger als GSM, kommt aber auch wieder auf den Standort an, wenn die
> Fallen in einer Senke liegen der Empfänger keine Sichtverbindung hat
> geht es evt. nicht mehr.

Super Danke für die Antwort.
Leider ist es eher ein Gelände mit viel auf und ab.. Also wären da die 
GSM mit einer SIM besser.

Dann google ich mal wo ich die Teile am besten bestellen kann.. Vielen 
Dank euch erstmal :)

von jäger_latein (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich bin Jäger und würde in meinem Revier gerne Fallen aufstellen. Da ich
> keine Totschlag Fallen benutzen will sondern Lebend fallen,

Das gefangene Tier wird dann natürlich ausgewildert, wenn es nicht zuvor
durch den enormen Fangstress bereits dem plötzlichen Herztod erlag. :-D

Beitrag #4987710 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #4987811 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Joe F. (easylife)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.rakuten.de/produkt/gsm-tueralarm-rf-v11-20-alarmierung-auf-ihr-smartphone-per-sms-oder-anruf-1367655145.html

60 EUR, Magnetsensor schon eingebaut.
Mikrofon müsste man halt deaktivieren, damit dich das Ding nicht bei 
jedem Kukuks_Ruf alarmiert.

von Jäger aus Kurpfalz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jäger_latein schrieb:
> Das gefangene Tier wird dann natürlich ausgewildert...

Daher auch der Ausdruck: "Die Sau rauslassen"
:)

von Harald A. (embedded)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas hier
https://www.aliexpress.com/item/Universal-GT06-Car-GPS-Tracker-SMS-GSM-GPRS-Vehicle-Tracking-Device-Monitor-Locator-Remote-Control-SOS/32804407150.html

würde auch gehen. Anstelle des SOS Buttons kommt der Sensor. Dann geht 
eine SMS beim programmierten Empfänger ein. Es gibt auch noch einen 
Ausgang, (normalerweise zum Lahmlegen der Zündung), vielleicht kann man 
damit auch noch was anstellen.

Ansonsten: Warten bis ca. 3.-4. Quartal 2017, dann wird es mit NB-IOT 
over LTE so richtig losgehen. Da werden dann vermutlich auch ne Menge an 
Bastelmodulen entstehen. Vorteile: Batterie hält ewig, keine SIM. Wie 
die Abrechnung laufen wird ist mir nicht bekannt. Hier etwas Lesestoff:

https://www.u-blox.com/de/product/sara-n2-series

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blumenzüchter schrieb:
> Sorry jetzt habe ich kapiert was du mit Status meinst.
>
> GSM-Modul: 15€

Die Preise sind in letzter Zeit massiv gefallen.

1,20 Euro:
https://de.aliexpress.com/item/M590E-GSM-GPRS-Modul-900-mt-1800-mt-Sms-Die-Nachricht-Diy-kits-M590-Sms-CPU/32672318561.html

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald A. schrieb:
> Anstelle des SOS Buttons kommt der Sensor

Im einfachsten Fall eine Wäscheklammer mit 2 Drähten und ein Stück 
Isolation dazwischen. Da es jedoch im Wald recht feucht ist, wirst Du 
Dir etwas mehr Mühe geben müssen, eine dauerhaft funktionierende Lösung 
zu finden.

von dunno.. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neulich stand doch auf heise noch was über nen arduino mit gsm modul. 
Auslöser dran, wasserdicht machen, drops gelutscht.?

von Blumenzüchter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes J. schrieb:

> 1,20 Euro:
> https://de.aliexpress.com/item/M590E-GSM-GPRS-Modu...
Danke, habe ich schon ewig nicht mehr danach geschaut, gleich mal einen 
Sack voll bestellt.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jäger aus Kurpfalz schrieb:

> Daher auch der Ausdruck: "Die Sau rauslassen"

...und die Eber lässt man drin?

Beitrag #4988651 wurde von einem Moderator gelöscht.
von jäger_latein (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
>> Daher auch der Ausdruck: "Die Sau rauslassen"
> ...und die Eber lässt man drin?

Das müsste dann aber eine sehr stabile Lebendfalle sein, die auch ein
wildgewordener ausgewachsener Eber nicht zerlegen kann. Wildschweine
werden üblicherweise geschossen.

Ich als Nichtjäger hätte dagegen (zur eigenen Nahrungsgewinnung) keine
Hemmungen, Tellereisen oder Drahtschlingen auszulegen:

https://www.youtube.com/results?search_query=snare+trap

von Joe F. (easylife)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jäger_latein schrieb:
> Ich als Nichtjäger hätte dagegen (zur eigenen Nahrungsgewinnung) keine
> Hemmungen, Tellereisen oder Drahtschlingen auszulegen

Zum Glück gibt es ja einen Gesetzgeber, der zumindest in unserem Land 
Tiere vor Fallen beschützt, die ihnen schwere Verletzungen zufügen und 
tagelangen Qualen aussetzen. Mit "Nahrungsgewinnung" hat das nichts zu 
tun. Ich denke dein Emphatieradar muss mal justiert werden.

: Bearbeitet durch User
von Harald N. (harald_)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit
1x akorIoT mit GSM modul, GPS Modul und Multisensor
1x Arduino UNO oder STM32 Nucleo
1x Batterie
1x Schaltkontakt für Betriebsappanung ein.

Wenn Falle ausgelöst, dann Spannung an MCU anlegen, MCU hoch fahren, GSM 
Modul einschalten und SMS absetzen. Mit täglicher Meldung würde ich MCU 
auf Dauerscpannug nehmen und die Betriebspannung vom GSM Modul bei 
Bedarf zuschalten. Wenn Nuceleo dann mit Cortex M4. Dorrt bekommt man 
den Stromverbrauch runter auf 1 nA.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.