Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche: Klemme, schraublos, Leiterführung von unten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin M. (gga)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Klemme ähnlich der Wago 2061. Der 
Leiter soll jedoch nicht parallel zur Leiterbahn eingeführt werden, 
sondern kommt von hinten durch die Platine (siehe Beispiel im Anhang). 
Gibt es so eine Klemme?

Polzahl:      1
Ausführung:   schraublos (Klemmtechnik)
Isolierung:   nicht erforderlich
Ausführung:   SMD, es geht zur Not auch THT
Leiterdurchmesser: ca. 1mm

Gruß
Martin

: Bearbeitet durch User
von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hinten? Meinst Du vielleicht unten?

von Martin M. (gga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hinten? Meinst Du vielleicht unten?
ja. von der anderen Seite der Platine

von Karls Q. (karlsquell)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr exotisch!

Warum kann man nicht eine Klemme auf die andere Seite montieren? 
Platzmangel?

von Martin M. (gga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum kann man nicht eine Klemme auf die andere Seite montieren?
> Platzmangel?
ja, weil man nicht ran kommt, die Klemme zu entriegeln. Außer die Klemme 
wäre flach und die Entriegelung wäre seitlich angebracht.

von Bla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Buchsenleisten die so kontaktiert werden, für Board to Board 
Verbindungen. Die sitzen aber relativ locker leider.

von Roland E. (roland0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den einzigen Vorteil in Leiter von unten stecken sehe ich in der 
Stabilität. Vorausgesetzt die Klemme hält den Leiter kann sie nicht von 
der Platine gerissen werden.

von Arno H. (arno_h)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas vielleicht, wenn Platz genug da ist und Isolation zweitrangig.

Arno

von Martin M. (gga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> Sowas vielleicht, wenn Platz genug da ist und Isolation zweitrangig.
>
> Arno

super, genau so etwas habe ich gesucht! Vielen Dank!

Gruß
Martin

von Tester (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch eine Alternative von Metz-Connect.

Gruß

von Martin M. (gga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tester schrieb:
> Hier noch eine Alternative von Metz-Connect.

Super, auch Dir vielen Dank!

von Aberaber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist das denn für ein Design, das man solche Krücken benötigt?

von Martin M. (gga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was ist das denn für ein Design, das man solche Krücken benötigt?
bedrahteter Motor-Kondensator soll da angeschlossen werden. Je nach 
Motorgröße werden unterschiedliche Kapazitäten auf der Platine 
verwendet. Kondensator einlöten ist aus diversen Gründen in der 
Fertigung nicht erwünscht.

von Arno H. (arno_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tester schrieb:
> Hier noch eine Alternative von Metz-Connect.
>
> Gruß

das im DB sieht aus wie mikroverfilmte Klötzchengrafik aus dem C64.
Ich würde mich schämen, so was als Datenblatt zu veröffentlichen.

Arno

von Tom (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> das im DB sieht aus wie mikroverfilmte Klötzchengrafik aus dem C64.
> Ich würde mich schämen, so was als Datenblatt zu veröffentlichen.

Deutsche Hersteller halt. Während der Rest der Welt (wie AVX) auch 
2D/3D-CAD-Modelle in zig Formaten ohne Registrierung auf der 
Produktseite zum Download anbietet, werden hierzulande lieber 
irgendwelche zu klein geratene Screenshots mit Paint bearbeitet (oder 
ausgedruckt und wieder eingescannt) und in ein sparsames Datenblatt 
eingefügt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.