Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik IC DIL-14 Identification? Datenblatt? (ancient)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wertes Eggsbertenforum,

im Anhang ein Foto einer PCB (Herkunft, Funktion, etc unbekannt) worauf 
4 ICs zu sehen sind.
Ich hätte gerne Hilfe zur Identification - mein Google will mir dazu 
nicht behilflich sein; vllt. ist mein Query unpassend...

Danke im voraus :-b

von Dieter W. (dds5)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Foto ist verloren gegangen...

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohhh...  Fotos anhängen geht hier nicht mehr???

von Dieter W. (dds5)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, aber man darf nach dem Anhängen keine Vorschau mehr machen.

von coolectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter W. schrieb:
> Doch, aber man darf nach dem Anhängen keine Vorschau mehr machen.

Ja, weiss ich. Egal wie ich bediene geht es nicht mehr :-(

"Dateianhang:" (Choose File...)   Bleibt immer bei "No file choosen", 
kenne ich so eigentlich nicht...

von Andreas Schwartz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Test

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter W. schrieb:
> Das Foto ist verloren gegangen...

Dieter, kannst Du Anhänge hochladen?

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Anhängen einer zweiten Datei ist auch nicht selbsterklärend. Da wird 
nur die letzte Datei genannt, darauf bin ich auch schon reingefallen. 
Doppelposting ist die Folge.

von Dieter W. (dds5)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch Bildanhang

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Bild ist nun da, ein totalreboot meines phones hat's wohl gebracht; 
soviel zu /Smart/phone.

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es war nicht meine Absicht die Zunge zu zeigen bei einer Anfrage: das 
sollte ein grinse-Smiley sein (Taste b --> ")" )

Danke für die Nachsicht :->>>

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Standardlogik, aber kundenspezifisch gestempelt.

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Standardlogik, aber kundenspezifisch gestempelt.

Und um welche Standardbausteine handelt es sich nun konkret ?

von Stephan H. (stephan-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gestempelt: 2100, 2101 und 2161, hm.....

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
collectionneur de trouvailles schrieb:
> hinz schrieb:
>> Standardlogik, aber kundenspezifisch gestempelt.
>
> Und um welche Standardbausteine handelt es sich nun konkret ?

Kannst du ahnen weshalb die kundenspezifisch gestempelt wurden?

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann sein, daß auf der Unterseite noch die Originalbezeichnung steht. 
Sowas hatte ich mal. Kannst ja mal einen auslöten. DIP-14 läßt sich ja 
noch gut auslöten.

von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Kannst du ahnen weshalb die kundenspezifisch gestempelt wurden?

das lassen die Hersteller der Geräte machen um sich nicht in die Karten 
schauen zu lassen. HP war und ist da auch ganz groß mit bei.

von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter D. schrieb:
> Es kann sein, daß auf der Unterseite noch die Originalbezeichnung
> steht.
> Sowas hatte ich mal. Kannst ja mal einen auslöten. DIP-14 läßt sich ja
> noch gut auslöten.

dann kann er die Logik ja auch gleich ausklingeln. Zumindest die 
Standardgatter, etwas davon würde das Layout ja auch verraten.

von Oliver K. (olliisit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stempelcode/Widerstandsnetzwerk/ und Art der Platine (erinnern mich) 
sind mit Sicherheit von IBM


Ohne Gewähr:

2392101 = 7402
2392161 = 7406

Mfg.

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver K. schrieb:
> Stempelcode/Widerstandsnetzwerk/ und Art der Platine (erinnern mich)
> sind mit Sicherheit von IBM
>
>
> Ohne Gewähr:
>
> 2392101 = 7402
> 2392161 = 7406
>
> Mfg.

:-) schon möglich, ich weiss nicht mehr woher ich vor ZENSUR Jahren 
die PCB her habe.
Es sind bloss diese 4 ICs, einige SOD-64 Dioden "RR TFK 505" und TO-220 
Transistoren "RT-467 / m8448" und grobe Stecker drauf. Vermutlich ein 
Power-Überwachungs-Karte aus EDV...

Alles Custom-Labels, nix googelable...

Aber o.g. Angaben machen ein Versuch versuchenswert ;-)

von 7437 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Alles Custom-Labels, nix googelable...
>



IBM  +"239 2100"
www.kbdbabel.org/schematic/kbdbabel_doc_ibm_displaywriter.pdf

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von collectionneur de trouvailles (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohhh....  Zwillingsgedanken

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.