Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik L293DD ohne VSS


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von D. E. (eschlair)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

In einem Elektronik-Projekt habe ich einen L293DD (PUSH-PULL FOUR 
CHANNEL DRIVER WITH DIODES)zum Steuern von Schrittmotoren.

Da dieser im Standby 15mA auf VSS (Logik Speisung) zieht, möchte ich die 
Speisung VSS geschaltet machen.
Schalte ich VSS ab, habe ich immer noch eine Spannung von 2V auf VSS - 
quergespeist durch VS (Schrittmotorspeisung 12V).
Die korrekte Lösung wäre natürlich, auch VS zu schalten. Aufgrund 
grosser Stützkondensatoren ist das schwierig.

Wie seriös ist es, nur VS zu schalten?
Gäbe es einen alternativen Typen zum L293DD (ohne integrierten 
Mikrocontroller!)?

Gruss
eschlAir

von Stefan K. (stefan64)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der L293 ist uralt. Zum Stromsparen gibt es heute weit bessere Teile. 
Welche Leistungsparameter brauchst Du, und was meinst Du mit: (ohne 
integrierten
Mikrocontroller!)??

Gruß, Stefan

von Stephan H. (stephan-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Leistunsgteil zu bestromen ohne den Steuerteil zu bestromen ist 
immer eine blöde Idee. Einige IC bestrafen das sofort mit ihrem Tod. 
Meist soll erst die Logikspannung da sein und dann die Spannung für den 
Leistungsteil. Falls die Motoren etwas in einer Position halten müssen/ 
sollen dann müssen die so oder so bestromt bleiben. Dann erzähle lieber 
was Du vor hast.

: Bearbeitet durch User
von D. E. (eschlair)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan K. schrieb:
> Welche Leistungsparameter brauchst Du
24V (12V war falsch vorhin), 200mA pro Ausgang.

> und was meinst Du mit: (ohne integrierten Mikrocontroller!)??
Ohne SPI / I2C etc. Ich möchte den L293DD-Ersatz gleich ansteuern.

von Md M. (Firma: Potilatormanufaktur) (mdma)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. E. schrieb:
> Gäbe es einen alternativen Typen zum L293DD

Du meinst den L293D, oder? Bemühe mal die Suche. "L293D Alternative".

Edit:
Oh, es gibt den L293DD tatsächlich. Na dann.

: Bearbeitet durch User
von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. E. schrieb:
> Wie seriös ist es, nur VS zu schalten?

Das ist in Ordnung, wenn auch alle Digitaleingänge auf low liegen.
Die einzige Bedingung beim L293 ist VCC2 >= VCC1 (woher auch immer du VS 
und VSS hast).

von Stefan K. (stefan64)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir mal den A4988 an, falls es für Dich ok ist, statt den 4 
Phasen-Pins auch über Direction und Step Pin anzusteuern.

Der hat einen Sleep-Mode und braucht dann noch 10uA max für Motor- und 
Logik-Supply. 35V, 2A und Microstepping geht auch. Ausserdem 
spottbillig.

Was mich am 293 so extrem stört, ist, dass an seinen Transistoren extrem 
viel Spannung abfällt. Was der Leistungsbilanz schadet und auch den 
Treiber unnötig heizt.

Gruß, Stefan

von D. E. (eschlair)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Das ist in Ordnung, wenn auch alle Digitaleingänge auf low liegen.
> Die einzige Bedingung beim L293 ist VCC2 >= VCC1 (woher auch immer du VS
> und VSS hast).

Zu dieser Erkenntnis bin ich auch gekommen. Aber da schreit halt die 
Elektroniker-Seele, wie andere auch schon bemerkt haben. Trotzdem danke 
für die geteilte Meinung.

> "L293D Alternative".
Ich schaue mal den L6205 und BA6845FS an. Irgendwie suchte ich mit den 
falschen Wörtern...

von Stefan K. (stefan64)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
L6205 ist genauso steinalt wie der 293.

BA6845FS läuft nur bis 9V. Bei Rohm würde ich vorab testen, wo Du das 
Zeug herbekommst. Früher waren die nicht wirklich in kleinen Mengen zu 
haben.

Gruß, Stefan

von Klaus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan K. schrieb:
> Schau Dir mal den A4988 an, falls es für Dich ok ist, statt den 4
> Phasen-Pins auch über Direction und Step Pin anzusteuern.

Wirf doch mal bei ebay A4988 oder DRV8255 ein, da wirst du von gnadenlos 
billigen Modulen erschlagen. Selbst wenn sie für die angepriesenen 2,5A 
so sicher nicht tauglich sind, 0,2A schaffen die auch ohne den beigelegt 
Kühler.

MfG Klaus

von Ralf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DRV8811

Am besten alle DRV88xx durchgehen, bis was passendes dabei ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.