Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mcp2515 (Can Bus) verwenden und verkabeln


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tobias (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mit nem Leonardo Micro ein Can Bus Adapter,  und zwar den 
Mcp2515, ansteuern.
Es gibt wohl so einen Loop Test um zu schauen ob man alles richtig macht 
aber ich scheitere schon an der Verkabelung.
VCC-> 5V
GND-> Masse
CS->?
SO->?
SI->?
SCK->?
INT->?

Ich habe ein 8000 Quarz drin. Möchte später das Teil in meinem BMW e90 
an den K-Can anschließen. Muss ich dann das Quarz tauschen auf 16.000 
ider reicht 8000?

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, es gibt genug Beschreibungen und Bilder dafür...
Tobias schrieb:
> CS->? beliebiger Portpin
> SO->? SPI/MISO
> SI->? SPI/MOSI
> SCK->? SPI/SCLK
> INT->? INT0 oder INT1
>
> Ich habe ein 8000 Quarz drin. Möchte später das Teil in meinem BMW e90
> an den K-Can anschließen. Muss ich dann das Quarz tauschen auf 16.000
> ider reicht 8000?
16MHz braucht man erst bei 1MBit CAN-Baudrate.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias schrieb:
> CS->? SO->? SI->? SCK->? INT->?
Lies das Datenblatt und sieh dir Appnotes an. Dafür wurden die 
geschrieben und Andere haben es damit auch hinbekommen. Den Prozess 
nennt man "Lernen".

Mal im Ernst: dein Geschreibsel ist so ähnlich wie "Ich habe hier einen 
Motor und vier Räder und möchte daraus ein Auto bauen. Wie gehört das 
zusammen?"

> Ich habe ein 8000 Quarz drin.
8000? Ist das eine Bestellnummer? Wenn nicht, dann solltest du die 
richtige Zahl und die Einheit angeben. Das ist technisch sinnvoll und 
nötig.

von Tobias (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8000 MHz das wisst ihr doch. Ich hab immer nur für den Arduino was 
gefunden, die Pin kann man ja nicht frei wählen. Zumindest nicht alle.

von Hugo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias schrieb:
> 8000 MHz das wisst ihr doch.

Muhaha :-)

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Tobias (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte für den Leonardo Micro. Kann man das für den Arduino Uno 1:1 
anwenden?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.