Forum: PC Hard- und Software Ipv6 Netzwerk einrichten (Ohne Router)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fabian F. (fabian_f55)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich brauchte für einen Mess-Versuch ein laufendes lokales IPv6 Netzwerk. 
Gibt es eine Möglichkeit unter Win7 ein lokaes Netzwerk in IPv6 laufen 
zu lassen (Analog zu IPv4 mit Statischen IP)
Ich habe versuchsweise eine Netzwerk in IPv4 mit Statischen IPs 
aufgebaut und dann das IPv4 Protokoll deaktivert. Das Problem fängt 
schon damit dann, dass in der IPv6-Eingabemaske die IP-Adresse nicht 
bestehen bleibt.
Wenn ich z.B 2003:1627:09ab:0000:0000:0000:0a1:0001 als statische IP 
eingebe, die Maske schließe und wieder öffne, steht die Eisntellung 
wieder auf "Automatisch beziehen"

Auch wenn ich über die Commandozeile mit:
1
netsh interface ipv6 set address interface=1 2003:1627:09ab:0000:0000:0000:0a1:0001
füttere, bekomme ich ein "ok" zurück, und die Adresse ist unter show 
addresses sichtbar, aber ich kriege trotzdem keine Verbindung.
Gibts da noch einen Trick?

von Peter II (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
bei IPv6 brauchst du nichts konfigurieren, es geht einfach so. Wenn das 
Protokoll aktiv ist werden automatisch link-lokale Adresse erzeugt.

darüber kann man dann im Lokalen netz Daten austauschen.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In IPv6 hat jedes Gerät automatisch eine statische Adresse auf Basis vom 
Präfix fe80::/10 und der MAC-Adresse des Adapters. Solange du kein IPv6 
routen willst, kannst du bei diesen Adressen bleiben.

: Bearbeitet durch User
von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> In IPv6 hat jedes Gerät automatisch eine statische Adresse auf Basis vom
> Präfix fe80::/10 und der MAC-Adresse des Adapters.

wobei neuere System meist schon die Privacy Extensions haben, da ist die 
MAC nicht mehr enthalten.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> wobei neuere System meist schon die Privacy Extensions haben, da ist die
> MAC nicht mehr enthalten.

Obacht, andere Baustelle. Obiges Präfix ist netzlokal und wird nicht 
geroutet. Die Privacy Extensions betreffen m.W. nur Adressen auf Basis 
des fürs globale Routing vergebenen offiziellen Netzpräfix.

Geroutete IPv6 Geräte haben daher 2-3 Adressen pro Interface:
- Die Link-Lokale Adresse mit Präfix fe80::/10 und MAC.
- Den offiziellen Präfix mit variablem Suffix.
- Optional für Server den offiziellen Präfix mit variablem Suffix.

Da die Link-Lokale Adresse nicht geroutet werden kann ist Privacy auch 
nicht wirklich relevant.

: Bearbeitet durch User
von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Obacht, andere Baustelle. Obiges Präfix ist netzlokal und wird nicht
> geroutet. Die Privacy Extensions betreffen den fürs globale Routing
> vergebenen offiziellen Netzpräfix, nicht diese Link-Lokalen Präfix.

das scheint mein Windows andere Meinung zu sein (oder ich sehe die MAC 
nicht)

   Physikalische Adresse . . . . . . : B8-CA-3A-A1-26-36
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : 
fe80::551d:5bb7:ba7a:a69c%11(Bevorzugt)

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Geroutete IPv6 Geräte haben daher 2-3 Adressen pro Interface:
> - Die Link-Lokale Adresse mit Präfix fe80::/10 und MAC.
> - Den offiziellen Präfix mit variablem Suffix.
> - Optional für Server den offiziellen Präfix mit variablem Suffix.

Geroutete IPv6 Geräte haben daher 2-3 Adressen pro Interface:
- Die Link-Lokale Adresse mit Präfix fe80::/10 und MAC.
- Den offiziellen Präfix mit sich immer wieder ändendem Suffix.
- Optional für Server den offiziellen Präfix mit festem Suffix.

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> das scheint mein Windows andere Meinung zu sein

Stimmt. Da die link-lokale Adresse nur eindeutig sein muss, geht auch 
eine beliebige. In Linux gibts mal so, mal so (im Redhat Server die MAC, 
im Fedora zufällig).

Kann man aber in Windows offenbar einstellen:
https://technet.microsoft.com/en-us/library/2007.08.cableguy.aspx

: Bearbeitet durch User
von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte bisher noch nicht das vergnügen, ein IPv6 Netzwerk einrichten 
zu müssen. Ich halte es für ein zweischneidiges Schwert, einerseits ist 
IPv4 nun depracted[1] und die zusätzlichen Adressen mit IPv6 nun 
unumgänglich, andererseits sind die Prefixes einfach overengineart.

Ich vermute, das dein Problem mit den Präfixen zutun hat. Je nachdem 
gibt es z.B. präfixe je nach Addresstyp oder Netzwerk Interface. Das 
momentane IPv6 equivalent zu den Statischen IPv4 adressen wären am 
ehesten Unique Local Unicast Addressen[2].

Versuch's mal mit Addressen in die richtung: 
fdrr:rrrr:rrrr:rrrr:hhhh:hhhh:hhhh:hhhh (r duch zufällige Netzaddresse 
ersetzen und h durch deine Host adresse, das fd stehen lassen).

1) https://tools.ietf.org/html/draft-howard-sunset4-v4historic-00
   https://www.iab.org/2016/11/07/iab-statement-on-ipv6/
2) https://de.wikipedia.org/wiki/IPv6#Unique_Local_Unicast

von Fabian F. (fabian_f55)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich vermutlich erledigt. Offenbat ist IPv6 per policy deaktivert. 
Muss mich also erstmal mit unserer IT auseinandersetzen...

von Stammler (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal Rechtschreibung 1.0, deutsche Sprache 1.01 lernen und bitte 
erst dann nach IPV6xy fragen.

Bei so einem Gestammel bekommt jeder Schmerzen.

Stammler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.