Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikroshalter austauschen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community,

ich bin stolzer Besitzer eines Reloop Digital Jockey 2 IE Midi 
(http://www.delamar.de/test/reloop-digital-jockey-2-ie-testbericht/). 
Bei diesen Dingern ist aber bekannt, dass die Mikroschalter unter den 
ganzen Knöpfen mit der Zeit den Geist aufgeben. Dies ist nun auch bei 
mir eingetreten. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen Mikroschaltern.
Ich habe das Ding mal aufgeschraubt und dort sind 6X6 mm Mikroschalter 
mit 2 Pins eingebaut (https://postimg.io/image/p4dlytda7/). So weit so 
gut. Jetzt habe ich relativ wenig Ahnung von diesen Dingern. Ich weiß, 
dass es einfache Aus/Ein Schalter sind. Bei meiner Recherche bin ich 
dann auch abertausenden verschiedene Angebote gestoßen. Jetzt zu meiner 
Frage:

- Worauf sollte man bei Mikroschaltern achten? Gibt es da verschiedene 
Schaltzeiten?
- Die Preise unterscheiden sich enorm: Von 0,01 Cent bis 20 Euro pro 
Stück. Bin mir da jetzt sehr unsicher.
- Die wohl wichtigste Frage --> Ich finde fast nur 4 Pin Mikroschalter. 
Kann man diese auch benutzen und einfach 2 der 4 Pins nicht verwenden 
oder kurzschließen? Wo ist da der Unterschied?

Ich danke euch für eure Hilfe.

Gruß

Jan

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> - Die Preise unterscheiden sich enorm: Von 0,01 Cent bis 20 Euro pro
> Stück. Bin mir da jetzt sehr unsicher.

Da kommt es sicher drauf an, ob die vandalensicher und 
unterwassertauglich sein sollen, oder wie robust sie ausgelegt sind.

> - Die wohl wichtigste Frage --> Ich finde fast nur 4 Pin Mikroschalter.
> Kann man diese auch benutzen und einfach 2 der 4 Pins nicht verwenden
> oder kurzschließen?

Meist sind bei den 4 Pin Mikroschaltern immer zwei Pins paarweise 
verbunden. Bei Verwendung von 4 Pins sitzen die stabiler auf der 
Platine.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ganz billigen gehen schon mal mech. kaputt.
Ganz oft ist es aber falsche Beschaltung von Anfang an. Zu wenig Strom 
ist nicht gut für Lebensdauer und ein Parallelkondensator (sieht man 
sehr häufig!) noch viel weniger. Also wenn du da eh rangehst könnte man 
da vielleicht was ändern für die Zukunft.

von genervt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Die Preise unterscheiden sich enorm: Von 0,01 Cent bis 20 Euro pro
> Stück.

0,01 Cent finde ich ist schon sehr günstig. Dafür würde ich mir keinen 
selber schnitzen wollen.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genervt schrieb:
> 0,01 Cent finde ich ist schon sehr günstig. Dafür würde ich mir keinen
> selber schnitzen wollen.

Selbst wenn der dann pro Tastendruck im Durchschnitt nur 0,0001ct 
kostet, würde ich bei häufiger Benutzung darauf doch eher verzichten 
wollen.

von Michael W. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Die wohl wichtigste Frage --> Ich finde fast nur 4 Pin Mikroschalter.
> Kann man diese auch benutzen und einfach 2 der 4 Pins nicht verwenden
> oder kurzschließen? Wo ist da der Unterschied?

Vom Prinzip her ja - das Problem ist jedoch, daß die Schalter mit 2 
Anschlüssen diese seitlich quasi mittig haben, die mit 4 Anschlüssen 
nicht. Somit würdest Du, wenn Du 2 Beinchen (hoffentlich die richtigen!) 
abkneifst, den Schalter anders positioniert einbauen - was dann 
eventuell zu Problemen mit der 'Tastenkappe' im oberen Gehäuseteil 
führt! Also - uffbasse!

von Michael W. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach Omron B3F-6000 bzw. B3F-6002, die könnten passen. Jedoch 
die Gesamthöhe (Schalter incl. Stössel) beachten. Am Besten mal die 
Kiste öffnen und mit Schieblehre (o.Ä.) die Gesamthöhe des Schalters ab 
Platine messen...

von Charly B. (charly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:

> - Die Preise unterscheiden sich enorm: Von 0,01 Cent bis 20 Euro pro
> Stück. Bin mir da jetzt sehr unsicher.

WO gibts welche f. 0.01 Cent pro Stueck ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.