Forum: Markt Nostalgie Oszi 174A und Picoskop


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Will mal sehen ob es einige Interessenten gibt.
Das Picoscop ist aus den 1950zigern, der EO174A aus den 80zigern.
Sie funktionieren so leidlich noch aber ich sehe das als Sammlerstücke,
zum arbeiten würde ich mir so ein Ding nicht auf halsen.
Das Picoscop fokussiert nicht mehr, aber beim Ausschalten wird der 
Strahl kurzzeitig scharf abgebildet.Natürlich haben die Potis auch 
Alterskrankheiten.
Wahrscheinlich sind die Röhren einzeln etwas Wert, aber ausgebaut ist es 
nur noch ein Anschauungsstück.
Das EO174 könnte man als funktionelles Anschauungsstück noch Nutzen, 
aber auch hier hat die Poti Alterskrankheit schon Einzug gehalten.

Leider sind die Dinger schwer 4,8 Kg und 8,1Kg so das nur ein 10 Kg 
Paket zum Einsatz kommen könnte.

Ende vom Lied, vielleicht hat jemand Interesse.

Der Modellbahnclub und ich würden sich freuen.
MfG

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein Video , man sieht die Fokussierung!

von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein EO174A hab ich selbst noch, aber das Picoskop würde mich evtl.aus 
hysterischen Gründen interessieren..auch wenn da alle Kondensatoren in 
der Zeitablenkung getauscht werden müssen (Ablenkung nichtlinear, die 
haben Wasser gezogen).

Was willste denn dafür haben?

Gruß,

Holm

von R. M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum EO174 wäre noch zu erwähnen, das der Kasten hinten für Monozellen 
(Akkus)  vorgesehen ist, die auch im Gerät geladen werden können. Gut - 
heute sind Oszis mit Batteriebetrieb auch nicht mehr außergewöhnlich, 
hat früher aber oft den Trenntrafo erspart.
mfG

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich möchte keine öffentliche Versteigerung,
nennt einfach eine Summe was für den Interessenten es Wert ist über PM.
;-))

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Picoskop reserviert

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Picoskop heute mit Hermes erstmals verschickt.
Wird heute aber nicht mehr abgeholt!

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Paket ist übergeben worden, ich habe leider noch keine Antwort ob
alles zum Besten ist.
MfG

von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo A.K.

Du hast ne PM.

(%

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
War eine lange Nacht und jetzt habe ich mich regeneriert;-)
Ist für dich reserviert.
Wirst noch heute weitere  Info erhalten.
Gruß

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
..ist das richtig gepackt?;-))

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. 4-5 Lagen Luftpolsterfolie und dann >5 cm Styropor.

Dein Paket muss 80cm Fallhöhe ohne Beschädigungen überstehen können. 
Sonst zahlt keine Versicherung


https://www.cargointernational.de/verpackungsrichtlinien

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Versicherten Versand denke ich bei diesen Teilen  nicht an die 
Ware.
Welchen Versicherungsgeldwert  ist hier berechtigt?
Mir geht es darum das nachweisbar geschickt und empfangen wurde.
Wenn ein LKW drüberfährt oder das Teil eine Brücke runter fällt ist dann 
für mich weniger wichtig!
Garantiert wird dann die Versicherung nur den Ausgehandelten Preis
+ Versendekosten ersetzen wollen.
Der Ideelle Wert interessiert doch keiner Versicherung.
Wenn starke äußerliche Einwirkung das Teil beschädigt würde ich trotzdem 
Versicherungsleistung fordern um auch den Empfänger zu entschädigen.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Bei unzureichender Verpackung lehnt der Paketdienst die Haftung ab. Der 
Warenwert ist irrelevant. Die schicken eine Mail mit einem Standard-Text 
und das Thema ist erledigt.

Bei Privatverkäufen trägt das Transportrisiko der Käufer. Der kann aber 
bei grober Fahrlässigkeit den Verkäufer in Regress nehmen.

von Holm T. (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Bei unzureichender Verpackung lehnt der Paketdienst die Haftung ab. Der
> Warenwert ist irrelevant. Die schicken eine Mail mit einem Standard-Text
> und das Thema ist erledigt.


..nur dann, wenn Du es damit als erledigt betrachtest.
Ich habe mehrere Webshops betrieben und betreut, diese "erledigt" 
Schreiben kommen schnell..Recht ist aber was völlig Anderes.
Gerade die Dt. Post bzw. DHL bekleckern sich da nicht gerade mit Ruhm, 
das was die machen zählt allenfalls unter rotzfrech.


@AK: Sorry, habe das Picoskop noch nicht mal ausgepackt, der Karton 
sieht aber ordentlich aus. Ich weiß aber noch nicht was mich darin 
erwartet.
Empfehlung für die Zukunft: keine Schaumstoff(f)locken! Die Dinger 
wandern bei Vibrationen um das Gerät herum und sind dann nicht mehr 
darunter.
Das Zeug ist Mist. Lieber gefaltete Pappe oder ähnlich..

Gruß,

Holm

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Ich weiß aber noch nicht was mich darin
> erwartet.
Na dann packe mal, eine Überraschung habe ich für jeden;-))

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Warte immer noch auf Antwort vom Käufer.
Er war schon mehrmals zuverlässig und großzügig.
Vielleicht ist er durch Krankheit oder Anderweitig verhindert zu 
Antworten.
Gruß

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Er hat geantwortet!

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe eben das Teil mit Hermes verschickt.
Könnte nach meinen Erfahrungen der letzten Zeit Samstag geliefert 
werden.
Hoffentlich geht alles gut!?
Verpackung habe ich verbessert und optimiert!
Gruß

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Voraussichtliche Zustellung: 03.06.2017 von 08:30 bis 11:30 Uhr
Damit Du zu hause bist!

Gruß und frohe Pfingsten

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
03.06.2017   09:13:18   Die Sendung wurde zugestellt.

Hoffentlich ist alles zerstörungsfrei bei der richtigen Person gelandet.
Gruß

von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> 03.06.2017   09:13:18   Die Sendung wurde zugestellt.
>
> Hoffentlich ist alles zerstörungsfrei bei der richtigen Person gelandet.
> Gruß

Hallo AlterKnacker,

dein Paket mit den Kartoffelchips ist heute gut angekommen.
Der EO 174A ist ohne Beschädigungen und funktionstüchtig.
Netzkabel, Tastkopf und Originalbedienungsanleitung mit Schaltplan
waren auch mit dabei.

Du hast alles sehr ordentlich eingepackt.
Die empfindlichen Anzeigen waren auch bei den Zugaben
zusätzlich alle mit Leiterplattenmaterial gesichert.

Es lag noch eins von den Kleinmeßgeräten (Unitest 1) und ein 
Schalttafeleinbaumeßinstrument mit dabei.
Es ist ein 100 µA und dessen Skale ist in Neper eingeteilt.
(1 Np = 8,7 dB / 0 dB = 1mW, 0,775V an 600 Ohm).
Welches Pegelmeßgerät hast du denn dafür geschlachtet?
Das erinnert mich sehr an meine Lehrzeit in den 80ern bei der DP.
Es findet alles Verwendung.

Die Überweisung ist heute ca. 21:30 erfolgt.

Vielen Dank und frohe Pfingsten!

Und was kommt als Nächstes ins Forum?

: Bearbeitet durch User
von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..hab indessen mal das Pikoscop ausgepackt, danke für die Beigabe in 
Form des Meßgerätes!
Ich werde Deinem Wunsch nachkommen und wahrscheinlich hier Bescheid 
geben wenn ich das Ding überholt habe, das ist aber was für lange 
Winterabende, also rechne nicht zeitnah damit.

Gruß,

Holm

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.