Forum: Offtopic NICHT bügelfreie Hemden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von unglücklicher Anzugträger (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Git es eigentlich auch noch Hemden die nicht bügelfrei sind?

Diese "bügelfreien" Hemden sind mit irgendeinem Kunstharz imprägniert. 
Sobald ich so ein Teil anziehe, wir mir direkt heiß und ich fange an zu 
schwitzen. Das ist gerade im Vorstellungsgespräch ganz klasse. 
Allerdings wenn man mal bei google nach "nicht bügelfrei" sucht, kommen 
natürlich aufgrund der intelligenten Such-Algorithmen, nur Angebote die 
bügelfrei sind.

Kann mir einer was empfehlen?

: Verschoben durch Moderator
von Lutz H. (luhe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erweiterte Suche nutzen oder in ein Fachgeschäft gehen

https://www.google.de/advanced_search?q=hemd+-b%C3%BCgelfrei&biw=2133&bih=1000&hl=de

von genervt (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Unterhemd aus Baumwolle?

von unglücklicher Lese (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Forum: Ausbildung, Studium & Beruf

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klassisch: Admon Barnard, Avenue 21

Sportlich: Gaastra

(Camp David ist ähnlich, mann will aber nicht wie Dieter Bohlen 
rumlaufen).

Grüsse,
René

von Lutz H. (luhe)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
unglücklicher Lese schrieb:
> Forum: Ausbildung, Studium & Beruf

Die Antwort auf die Frage: Wie nutze ich + und - bei einer Suchabfrage 
in einer Suchmaschine.
Ausbildungslevel: Facharbeiter

von unglücklicher Anzugträger (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
unglücklicher Lese schrieb:
> Forum: Ausbildung, Studium & Beruf

Das Thema Kleidung fürs Vorstellungsgespräch gehört da nicht rein, 
weil...?

von Marc E. (mahwe)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal da
http://www.ctshirts.com/de/herren-hemden/
klassische Hemden alle
mit oder ohne Umschlagmanschette
Kragenweite angeben
Armlänge angeben
Brusttasche oder keine
bügelfrei oder nicht
Baumwolltyp angeben Leine, Ägyptisch....
Schnittform angeben eng normal oder weit(slim fit ,.....)
Mit oder ohne Monogramm
Kragenform Hai, Kent, ....


viel Spaß

: Bearbeitet durch User
von unglücklicher Anzugträger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Beitrag #5002221 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Cha-woma M. (Firma: --------------) (cha-ar-196)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
unglücklicher Anzugträger schrieb:
> Kann mir einer was empfehlen?

Zieh einen Pollover an.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cha-woma M. schrieb:
> Zieh einen Pollover an.

Bei einem Bewerbungsgespräch ist ein Hemd kein Fehler.

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Hemden und Hemden. Irgendwann stiess ich auf Outdoor Hemden, 
nicht aus Baumwolle, die sind ganz angenehm. Deren Spezialitaet ist der 
Abtransport von Feuchte & Naesse. Da ist also nichts mit Schwitzen drin. 
So ein Hemd macht mehr als 15 Grad Temperaturdifferenz. Im Sport mehr. 
Dh ich kanns mit einem Merino drunter von 15 bis 30 Grad tragen. 
Zugegeben, das Merino macht die Temperaturdifferenz auch fast alleine.
Die Outdoorhemden sind nicht weiss, das ergibt im Buero einen 
sportlichen Eindruck.

: Bearbeitet durch User
von Alexander J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unglücklicher Anzugträger schrieb:
> Git es eigentlich auch noch Hemden die nicht bügelfrei sind?

Wenn man nicht nur bei C&A und Primark einkauft: Ja, ja und nochmal ja.

Dann kann aber ein Hemd halt mehr als 20€ kosten.

Nur wenn Geiz geil ist, dann wird das nichts.

von Alexander J. (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
unglücklicher Anzugträger schrieb:
> Allerdings wenn man mal bei google nach "nicht bügelfrei" sucht, kommen
> natürlich aufgrund der intelligenten Such-Algorithmen, nur Angebote die
> bügelfrei sind.

https://support.google.com/websearch/answer/2466433?hl=de

Erstmal lerne, wie Google funktioniert.

Generation Smartphone? Gibt es keine "Bügelfreie Hemden-Such-APP"?

Ansonsten: Offline-Kaufen gibt es auch noch.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander J. schrieb:
> Generation Smartphone?

Ob man man dieser Generation auch sagen muss, dass man solche Hemden 
bügeln muss? Und dass jene, die schon beim Klamottenbezug scheitern, 
sehr wahrscheinlich selber bügeln müssen. Und sie diese Quadratur des 
Kreises schon mal mindestens eine Woche vor der Bewerbung üben sollten.

: Bearbeitet durch User
von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Geh in irgendein Klamottengeschäft und schildere der freundlichen 
Verkäuferin Dein Problem.

von Bernd F. (metallfunk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun haut mal nicht so auf den Poster ein.

Woher soll er den die Unterschiede des Garns kennen?
In der Schule lernt man sowas nicht.

Baumwolle oder Leinen ist die Lösung. Da gibt es genug Anbieter im Netz.

Man(n) kann auch im Laden die Etiketten lesen! Das geht,setzt aber ein
mehrmenütiges Studium diverser Begriffe mit Suchmaschine vorraus :-)

Da diese Hemden nicht bügelfrei sind, empfiehlt sich ein Pulli.
( Nur den Kragen rausschauen lassen)

Also viel Glück beim Einkauf.
Grüße Bernd

: Bearbeitet durch User
von Bernd F. (metallfunk)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir kam die Entscheidung für Naturfasern aus einem profanem
Grund.

Ich habe eine Schlosserei. Flex- oder Schweißspritzer hinterlassen
bei Kunststoffen feine Brandlöcher.

Baumwolle und Leinen ist da einfach besser. Das Gefühl auf der
Haut ist auch besser. So ein Leinenhemd kostet dann schon mal
60,-€, aber die halten auch Jahre.

Das Problem sind extreme Waschmittel, die können die Lebensdauer
dieser Naturfasern halbieren.

Grüße Bernd

von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd F. schrieb:
> Man(n) kann auch im Laden die Etiketten lesen!

Man kann auch im eigenen Schrank die Etiketten aller im eigenen Besitz 
befindlichen und somit bekannten Hemden lesen und daraus 
Entscheidungskriterien für gut und schlecht und auch entsprechende 
Suchbegriffe für die Neubeschaffung der als gut befundenen Hemden 
ableiten. Das müsste sogar ein studierter Inschenör auf die Reihe 
bekommen.

: Bearbeitet durch User
von Bernd F. (metallfunk)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt zu den Falten eines Leinenhemdes:

Wen kümmert das? Eine reine Männerrunde findet jeden Ausdruck auf
dem Blatt Papier wichtiger :-)

Wichtiger ist der Geruch. Ein Mann riecht neutal.
Ein leichter Schweißgeruch ist besser, als so ein Rasierwasser oder
sogenanntes Männerparfüm.

Ich habe eine Geruchsüberempfindlichkeit. Bei manchen Baubesprechungen
würde ich den ein oderen anderen Teilnehmer unter die Dusche stellen.

Alles, was man(n) aus weniger als 50 cm riecht ,ist eine Frechheit.

Kernseife und frisches Hemd reicht.

Grüße Bernd

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd F. schrieb:
> Wen kümmert das? Eine reine Männerrunde findet jeden Ausdruck auf
> dem Blatt Papier wichtiger :-)

Sollte der Threadstarter für sein Vorstellungsgespräch also vorher 
anfragen, ob dabei auch Frauen anwesend sein werden? ;-)

: Bearbeitet durch User
von Bernd F. (metallfunk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Bernd F. schrieb:
>> Wen kümmert das? Eine reine Männerrunde findet jeden Ausdruck auf
>> dem Blatt Papier wichtiger :-)
>
> Sollte der Threadstarter für sein Vorstellungsgespräch also vorher
> anfragen, ob dabei auch Frauen dabei sind? ;-)

Ja!

Grüße Bernd

von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Sollte der Threadstarter für sein Vorstellungsgespräch also vorher
> anfragen, ob dabei auch Frauen anwesend sein werden? ;-)

Auf jeden Fall! Ganz unabhängig von der Wahl des Hemdes, diese Rückfrage 
wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen, man wird sein Eintreffen 
schon mit großer Spannung erwarten. Es ist immer gut wenn man sich von 
der langweiligen grauen Masse der anderen Bewerber auf interessante 
Weise abhebt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.