Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsregler 12V ueber 2A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Noroc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich brauche einen Spannungsregler für 12V und min. 2A, ein LM317T und 
HVT geht jeweils nur bis 1,5A. Der 7812 geht auch nur bis 1,5A,

welchen Regler kann ich verwenden?

Gruß

: Verschoben durch Moderator
von pegel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Der Andere (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. LM 338
da gibt es einige.
Die Frage ist was hast du und was willst du erreichen.
Evt. ist ein Schaltregler oder gar ein fertiges 12V Schaltnetzteil wie 
es sie für kleines Geld bei ebay uund co gibt der bessere Weg.

von Der Andere (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein Nachtrag:
Bei allen diesen integrierten Analogreglern ist die Leistung begrenzt, 
die sie verbraten können.
Daß man jetzt z.B. mit dem LM338 35V Eingangsspannung hat und dann bei 
12V Ausgangsspannung noch 5A zeihen kann ist utopisch, weil der Regler 
dabei zu heiß wird und ziemlich schnell abregelt.
Also immer das Datenblatt anschauen und entsprechende Kühlkörper 
verbauen.

... oder die modernere Methode Schaltregler benutzen.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in welchem Bereich liegt denn deine Eingangsspannug für den "12V 
Regler".

von Schreiber (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Noroc schrieb:
> welchen Regler kann ich verwenden?

Einen LM317 zusammen mit einem 2N3055
Ist billig und verträgt reichlich Leistung. Wie es geht steht im 
Datenblatt.
Tipp: Beide Regler auf den gleichen Kühlkörper schrauben


Alternativ: Ein Fertig-Schaltregler-Modul von Ebay

von Noroc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pegel schrieb:
> LM350

Hi,

wenn ich mir das Datenblatt ansehe, dann könnte ich von einer einfachen 
LM317 pcb den 317 gegen den LM350 austauschen und habe dann ueber 2A.

Würde das gehen?

Gruß

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noroc schrieb:
> von einer einfachen
> LM317 pcb den 317 gegen den LM350 austauschen

Allerdings gibt es vom LM317 verschiedene Anschlussbelegungen, wenn die 
passen sollte das funktionieren.

von Noroc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pegel schrieb:
> Noroc schrieb:
>> von einer einfachen
>> LM317 pcb den 317 gegen den LM350 austauschen
>
> Allerdings gibt es vom LM317 verschiedene Anschlussbelegungen, wenn die
> passen sollte das funktionieren.

Ich muesste noch die Dioden gegen einen 3A Brueckengl. austauschen, die 
Belegung des 317 zum 350 ist gleich laut Datenblatt.

Gruß

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Du musst vor allen Dingen gucken, das dein LM350 die Waerme ausreichend 
gut los wird.

Gruss
WK

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM/LT108x-Typen bis >5A und low-drop

von Der Andere (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dergute W. schrieb:
> Du musst vor allen Dingen gucken, das dein LM350 die Waerme ausreichend
> gut los wird.

Das wird dann der nächste Thread des TO

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noroc schrieb:
> Ich brauche einen Spannungsregler für 12V und min. 2A
Welche Eingangsspannung? Oder welche Ausgangsspannung?

> welchen Regler kann ich verwenden?
Nimm einen Schaltregler.

Du solltest übrigens auch die Antworten auf deine Fragen lesen. Und wenn 
du was nicht verstehst: einfach nochmal fragen.

: Bearbeitet durch Moderator
von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wurde alles schon gefragt oder gesagt, der TO zieht es aber vor alles zu 
ignorieren bis genau die Antwort kommt von der er meint dass es für ihn 
passt.

von Amateur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr Strom, gleiche Spannung = mehr Leistung.
Die Physik lässt sich nicht austricksen.
Also mehr Wärme loswerden oder einen Schaltregler verwenden.

Da Du uns vor so plebejischen Dingen wie dem Verwendungszweck verschont 
hast, bringt mehr Info auch nichts.
Angeblich soll es nämlich einen winzigen Unterschied geben, ob Du 
digital oder analog bist.
Macht aber nichts. Manchmal hilft auch ein Würfel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.