Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiny13 SW-Uart mit Bascom.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas V. (linuxer7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem mit dem Tiny 13. Ich habe folgendes Bascom 
Programm um Daten über die Serielle Schnittstelle vom Tiny13 Auf dem PC 
auszulesen.

$regfile = "attiny13.dat"
$crystal = 1200000
$hwstack = 32
$swstack = 4
$framesize = 4

Open "comb.2:2400,8,n,1,INVERTED" For Output As #2

Config Portb.0 = Output
Config Portb.2 = Output

Do
 Print #2 , "Test"

 Set Portb.0
 Wait 1
 Reset Portb.0
 Wait 1

Waitms 500
Loop

End

Das ganze funktioniert soweit auch ,nur bekomme ich statt dem Wort 
"Test" als Ausgabe im Terminal "?UStT". Das Fragezeichen ist Invertiert.

Sollte das Problem auf den ungenauen Takt zurück zuführen sein, so 
wollte ich den Tiny13 mit einem externen Quarz 4, oder 6 Mhz takten, 
aber das geht glaube ich nur mit einem Oszilator, oder ?

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann ?

Gruß
Thomas

von Karl M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Frage: Was bedeutet INVERTED im Zusammenhang mit der eingesetzten 
Hardware?

Beitrag #5015632 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Unverdrossen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl M. schrieb:
> Frage: Was bedeutet INVERTED im Zusammenhang mit der eingesetzten
> Hardware?

Das bedeutet, daß die RS232-Ausgabe invertiert erfolgt, was hier aber 
kontraproduktiv sein dürfte.



@Mod

...immer löschen. Kein Problem -ich bin ein Stehaufmännchen und werde 
nicht aufhören zu helfen, wenn ich helfen kann.

von Norbert S. (norberts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas V. schrieb:

> $crystal = 1200000

Moin,

Der Tiny13 wird mit 9,6MHz ausgeliefert.
Schreib das mal dahin und dann wird es gehen.
Das kommt nämlich genau hin. 12/9,6 = 1,25. Dein "Test" wird durch die 
vergurkte Baudrate zu einem Salat aus 5 Zeichen.

Edit:
"INVERTED" ist richtig, wenn Du direkt auf eine RS232 gehst. Hast Du 
einen USB-TTL-Wandler, wäre es falsch.

Gruß,
Norbert

: Bearbeitet durch User
von Thomas V. (linuxer7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen Leute,

@Norbert
Hmm, 12/9,6. Wieso 12 ?
Der wird mit 9,6 ausgeliefert. Der Teiler ist 8. Deswegen habe ich die 
1200000Mhz.

Ich gehe mit dem Port direkt auf einen MAX232 und der hängt an meiner 
Seriellen Schnittstelle.

@Unverdrossen
Könntest Recht haben. Ich muss das mal testen. Werde aber vermutlich 
heute nicht mehr dazu kommen.

Ich habe mich durch mehrere Seiten im Netz gehangelt das ist hier eine 
und da steht nix von "inverted".

http://www.qsl.net/pa3ckr/bascom%20and%20avr/rs232/index.html

Ist vermutlich noch ein Überbleibsel eines anderen Versuches :(, 
peinlich.

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Norbert S. (norberts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Oh, da hab ich mich bei den Nullen verzählt, ich hab da 12MHz gesehen.
Schade, das hätte schön gepasst.

Der Max232 invertiert ja schon, von daher ist das INVERTED hier falsch.
Wundert mich allerdings etwas, daß das 5 Zeichen werden.

Gruß,
Norbert

von Thomas V. (linuxer7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

kam doch noch dazu die Geschichte zu testen.
Es funktioniert. Das "Inverted" ist in meiner Konfiguration mit MAX232 
fehl am Platz.
Nun funktioniert es Problemlos :)

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.