Forum: Offtopic BGA Chip (NAND) entfernt, Platine noch brauchbar?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Raptor (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe den defekten EMMC Speicher mit einer Heissluft-Pistole entfernt, 
und dabei sind wohl die Pads gleich mit entfernt worden ;)

Noch zu Retten?

mfg

: Verschoben durch Moderator
von Guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raptor schrieb:
> Noch zu Retten?

Die Kamera? Definitiv nicht.

von Raptor (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neue Brille erwerben?

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raptor schrieb:

> Noch zu Retten?

Die Leiterplatte ist definitiv hinüber. -> Tonne.

fchk

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nicht so aus als wenn es NC pads wären (die gehen ja gerne mal mit 
ab), von daher würde ich sagen "nicht mehr zu retten"

von Raptor (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!

Hatte ich mir schon gedacht und ohne Prof. Werkzeug (kein Temp. 
Einstellung,etc.) halt Hexenwerk ;)

von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raptor schrieb:
> halt Hexenwerk

Nö, einfach nur zu ungeduldig, 10-15s länger und es wäre vermutlich 
alles gutgegangen. Das BGA muss ohne Kraftaufwand abgehen. Das merkt man 
natürlich nicht, wenn man mit einem Schraubenzieher rumhebelt. So 
bekommt man sie auch kalt weg ;)

von Max M. (zbmax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg A. schrieb:
> Nö, einfach nur zu ungeduldig, 10-15s länger und es wäre vermutlich
> alles gutgegangen. Das BGA muss ohne Kraftaufwand abgehen. Das merkt man
> natürlich nicht, wenn man mit einem Schraubenzieher rumhebelt. So
> bekommt man sie auch kalt weg ;)

Auch nicht ganz richtig, wenn man zu lange erhitzt lösen sich die Pads 
auch gerne mit ab.
Die Leiterplatten sind für mehr als 2 mal erhitzen auch eher nicht 
gemacht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.