mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik kleiner einfacher LIPO2S-Lader mit LT1510 und LM393, geht das so?


Autor: Wolfgang R. (5fach-steckdose)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche einen kleinen Lader für LiPo-Zellen 2S. Ich habe nun schon 
einige Typen angesehen und dutzende Stunden beim Wälzen von 
Datenblättern verbracht, aber ob meine Lösung so geht, kann ich aufgrund 
mangelnder Fachkenntnis nicht sagen. Die Situation:

soll/ist:
- LiPo ca 300mAh 2 Zellen (Schutzschaltung gegen Über- und Unterspannung 
wird in Akku integriert)
- wenig Platz, Ladeschaltung soll aber nicht extern sein.
- konstanter Ladestrom bei 0,5 bis 1C, im Schaltplan sind 0,5 also nur 
150mA
- Abschaltung, wenn Sollspannung erreicht ist (bischen unter 8,4V bei 
2S)
- minimalster Stromverbrauch, wenn die Spannungszufuhr ab ist.
(Deshalb der n_Mos über dem Spannungsteiler)
- Ladeanzeige: wenn am laden, soll eine Led leuchten (aus, wenn Akku 
voll)

wäre schön:
- variable Spannung der Stromversorgung (Steckernetzteil) 12 - 24V
- Schaltung ist prinzipiell auch für mehr als 2 Zellen brauchbar.

Ich bin bei dem Schaltregler LT1510 gelandet, für den habe ich ± die 
Schaltung aus dem Datenblatt nachgemalt, die Ladeanzeige mit dem LM393 
kann ich auch gleich zur Steuerung des LT1510 nehmen, dann kann ich die 
abgespeckte Variante mit den 8 Beinchen nehmen. Die Schaltung mit dem 
Komparator habe ich so wie gezeichnet auf dem Steckbrett nachgebaut und 
funktioniert eigentlich, die Led leuchtet nicht sonderlich hell, auch 
wenn ich R1 komplett weglasse.

Fragen:
- Der Ausgang vom LM393, schafft der VC vom LT1510 auf 0 zu ziehen, um 
das Laden abzuschalten? Ich werde aus dem Datenblatt LT1510 nicht ganz 
schlau, ob hier die 16mA reichen.
- reichen 50V Kerko für C1 und C_IN?
- kann ich für C_OUT statt Tantal wie empfohlen auch einen Kerko nehmen?
- ist kein Vorwiederstand am Gate Q1 erforderlich?
- passt das Layout im Bereich des Schaltregelkreises einigermaßen?
- generell, hab ich irgendwo Bockmist im Schaltplan?

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wieso nimmst du nix fertiges? Es gibt doch eine 2S Variante vom 
TP4056?

Klaus.

Autor: Wolfgang R. (5fach-steckdose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der TP4056 ist ein Linearregler, ist mit der "2S Variante" der tp5100 
(der dann wie der LT1510 ein Schaltregler ist) gemeint?
- Vorteil Ladeanzeige integriert
- Nachteil Begrenzung auf 2S, auf 18V, schlechter zu löten, nur 1,5% 
Genauigkeit

sehe ich das richtig?

wo

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mag sein: 
Ebay-Artikel Nr. 221990523728

Gibts bei ali auch alles noch günstiger.

Klaus.

Autor: Wolfgang R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Mag sein:
> Ebay-Artikel Nr. 221990523728

Das sieht interessant aus, die Angaben zu technischen Daten sind 
allerdings sehr dürftig.


Wolfgang R. schrieb:
> - reichen 50V Kerko für C1 und C_IN?

ich finde in 1210 C_IN nur für 35V, reicht das für 24V Betrieb?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.