mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Thyristor - Wechselrichter (B2C)


Autor: Felix (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hätte eine Frage....ich schau mir gerade Thyristoren und 
deren Funktion als Wechsel/Gleich-richter an, aber verstehe noch nicht 
ganz, warum laut dem Bild (siehe Anhang) der Thyristor nach dem 
Nulldurchgang nicht sperrt, sondern der Strom anscheinend in die andere 
Richtung weiterfließt bis, laut Angabe das andere Thyristorpaar der 
Brücke zündet....sollten Thyristoren nicht nur in durchlassrichtung 
leiten, d.h. ab dem Nulldurchgang sperren ??? Was verstehe ich hier 
falsch ??
PS: Das komplette PDF, von dem ich diesen Ausschnitt übernommen habe, 
gibts hier: http://www.kurcz.at/downloads/frequenzrichter.pdf


Danke vielmals schon im Voraus, LG

Autor: Holm T. (holm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Felix schrieb:
> Hallo, ich hätte eine Frage....ich schau mir gerade Thyristoren und
> deren Funktion als Wechsel/Gleich-richter an, aber verstehe noch nicht
> ganz, warum laut dem Bild (siehe Anhang) der Thyristor nach dem
> Nulldurchgang nicht sperrt, sondern der Strom anscheinend in die andere
> Richtung weiterfließt bis, laut Angabe das andere Thyristorpaar der
> Brücke zündet....sollten Thyristoren nicht nur in durchlassrichtung
> leiten, d.h. ab dem Nulldurchgang sperren ??? Was verstehe ich hier
> falsch ??
> PS: Das komplette PDF, von dem ich diesen Ausschnitt übernommen habe,
> gibts hier: http://www.kurcz.at/downloads/frequenzrichter.pdf
>
>
> Danke vielmals schon im Voraus, LG

Der Strom fließt nicht in die andere Riuchtung weiter, sondern die 
Stromquelle ändert sich von Netz hin zum Motor, da dieser ab dem 
Nulldurchgang als Generator läuft und an dem Anschluß an dem gerade eben 
noch der positive Pol der Speisespannung an lag nun selbst den negativen 
Pol einer Spannungsquelle darstellt, somit sind die Thyristoren wieder 
richtig herum gepolt und leiten weiterhin..
Die Mechanik wird gebremst und die Bremsenergie wird ins Netz zurück 
gespeist.


Gruß,

Holm

: Bearbeitet durch User
Autor: Zitronen F. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig ist, dass Thyristoren in Durchlassrichtung leiten, falls 
gezuendet. Und sie leiten solange der Strom fliesst. Sie schalten also 
nicht beim Spannungsnulldurchgang ab, sondern beim Stromnulldurchgang. 
Dies wird speziell ausgenutzt mit induktiven Lasten.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.