mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder 1:9 Unun / Warum exakt 9 Windungen?


Autor: HF-Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In allen 1:9 Unun Bauanleitungen die ich gefunden habe, wird 
geschrieben, man solle exakt 9 trifilare Windungen auf den Kern 
aufbringen.

Aber das ist doch egal, oder etwa nicht?

Denn das Übersetzungsverhältnis hängt doch nur von den drei Wicklungen 
ab die gemeinsam auf dem Kern sind und entsprechend verschaltet werden.
Sind es mehr oder weniger als 9 Windungen ändert sich nur die 
Gesammt-Induktivität des Übertragers und nicht das 
Übersetzungsverhältnis!?

Schreib da einer vom anderem ohne Sinn und Verstand ab, oder übersehe 
ich da etwas?

Autor: Karl M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

HF-Neuling schrieb:
> man solle exakt 9 trifilare Windungen auf den Kern
> aufbringen.

Das kann ich nicht bestätigen !
Es hängt doch immer vom Kern und von der Einsatzfrequenz ab.
Wichtig ist sicherlich das Wicklungsverhältnis für das 
Übertrangungsverhältnis: Ü = N1² / N2² = 3²

Autor: Hp M. (nachtmix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Neuling schrieb:
> oder übersehe
> ich da etwas?

Ja, die Koppelkapazität, die für die obere Frequenzgrenze zuständig ist.
Die Drahtlänge kann auch eine obere Frequenzgrenze ergeben.
Die untere Frequenzgrenze hingegen wird durch die Induktivität bestimmt.


Aber du hast Recht, eine unbedingte Forderung von 9 trifililaren 
Windungen ist unbegründet.

: Bearbeitet durch User
Autor: ArnoR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Neuling schrieb:
> In allen 1:9 Unun Bauanleitungen die ich gefunden habe, wird
> geschrieben, man solle exakt 9 trifilare Windungen auf den Kern
> aufbringen.

Gleich der erste Google-Treffer zeigt 10 bzw. 16 Wdg.

http://www.dl1glh.de/beverage-unun/beverage-unun.html

Dort steht auch, weshalb es so viele Wdg. sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.