mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder TX/RX - Umschaltung


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MC,

ich re­cher­chie­re momentan, wie man am besten bei einer Antenne von Tx 
auf Rx umschaltet.

Mein Transceiver soll bei 435 MHz mit 36 dBm senden. Auf den LNA kann in 
halbduplex umgeschaltet werden, die Umschaltzeit sollte kleiner als 
500ms sein.

Bislang habe ich PIN-Dioden genommen (BAR50-02V von Infineon) und mit 
kleinen Leistungen Tests gemacht. Das funktioniert für mich 
zufriedenstellend, ca. 25 dB Isolation.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob dass auch bei den relativ hohen 
Leistungen geht.

Wie macht man dies sonst bei professionellen Transceivern? Vielleicht 
hat jemand auch eine Quelle für einen guten Bauvorschlag.

Danke
Robert

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Umschalt-Relais, die gibt es auch für hohe Leistungen.

Autor: Zitronen F. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sich allenfalls mit den Pindioden etwas mehr Muehe geben ?

Autor: blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hp M. (nachtmix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> Mein Transceiver soll bei 435 MHz mit 36 dBm senden. Auf den LNA kann in
> halbduplex umgeschaltet werden,
......
> Das funktioniert für mich
> zufriedenstellend, ca. 25 dB Isolation.

Im schlimmsten Fall könnte die Eingangsstufe dann gut 10mW abbekommen.
Das dürfte für manche Transistoren schon zuviel sein.


Robert schrieb:
> Ich bin mir aber nicht sicher, ob dass auch bei den relativ hohen
> Leistungen geht.

Du solltest an den abgeschalteten PIN-Dioden eine ausreichend hohe 
Sperrspannung anlegen, sonst richten sie die HF gleich und fangen an zu 
leiten. U.U. werden sie dabei auch durch die absorbierte HF beschädigt.
Außerdem verringert eine hohe Sperrspannung die Sperrschichtkapazität.

Beitrag #5070392 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.