Forum: Markt Suche: Wer kann mir in Lohnarbeit BGA's löten?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von DA K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wer kann mir in Lohnarbeit BGA IC's löten?

Voraussetzung für die Arbeit ist eine professionelle Maschine, kein 
Backofen oder Heissluftföhn 9-)

VG
Ralph

von Bernd G. (Firma: Bannerträger des Fortschritts) (berndg)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Stückzahl?
Erstes auf einer jungfräulichen Platte oder letztes Teil auf einer 
bereits komplett bestückten Platte?
Welches Gehäuse?
Sicherlich bleifrei?
Schablone vorhanden und brauchbar?
Deine Preisvorstellung?
Rechnung oder Schwarzarbeit?

Die Beantwortung dieser Fragen könnte vielleicht irgendjemanden zur 
Auftragsannahme bewegen.

von DA K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. schrieb:
> Stückzahl?
> Erstes auf einer jungfräulichen Platte oder letztes Teil auf einer
> bereits komplett bestückten Platte?
> Welches Gehäuse?
> Sicherlich bleifrei?
> Schablone vorhanden und brauchbar?
> Deine Preisvorstellung?
> Rechnung oder Schwarzarbeit?
>
> Die Beantwortung dieser Fragen könnte vielleicht irgendjemanden zur
> Auftragsannahme bewegen.


- alles was reinkommt, nicht kalkulierbar
- ja
- ohne nur doppelseitige Platine
- nö, verbleit
- Schablobe braucht man bei diversen Systemen nciht mehr, da gibt es 
Kameras
- hab ich keine
- Rechnung

Oki, erledigt!

von Martin H. (mahi)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Bernd G. schrieb:
>> Stückzahl?
>> Erstes auf einer jungfräulichen Platte oder letztes Teil auf einer
>> bereits komplett bestückten Platte?
>> Welches Gehäuse?
>> Sicherlich bleifrei?
>> Schablone vorhanden und brauchbar?
>> Deine Preisvorstellung?
>> Rechnung oder Schwarzarbeit?
>>
>> Die Beantwortung dieser Fragen könnte vielleicht irgendjemanden zur
>> Auftragsannahme bewegen.
>
> - alles was reinkommt, nicht kalkulierbar
Du musst doch irgendeine Größenordnung nennen können. 10/100/1000/10000 
pro Woche/Monat/Jahr?

> - ja
"Ja" auf eine Alternativfrage zu antworten ist wenig Informativ.

> - ohne nur doppelseitige Platine
Mit "Gehäuse" war gemeint, welches Gehäuse der BGA hat, also Anzahl der 
Bällchen, Pitch und sowas...

> - nö, verbleit
Bleifrei wäre heutzutage wahrscheinlich einfacher zu bekommen. Verbleite 
Lötpaste hat nicht unbedingt jeder noch auf Lager.

> - Schablobe braucht man bei diversen Systemen nciht mehr, da gibt es
> Kameras
Ich wusste nicht, dass Kameras Lötpaste auftragen können...

: Bearbeitet durch User
von DA K. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Martin H. schrieb:
> Ralph R. schrieb:
>> Bernd G. schrieb:
>>> Stückzahl?
>>> Erstes auf einer jungfräulichen Platte oder letztes Teil auf einer
>>> bereits komplett bestückten Platte?
>>> Welches Gehäuse?
>>> Sicherlich bleifrei?
>>> Schablone vorhanden und brauchbar?
>>> Deine Preisvorstellung?
>>> Rechnung oder Schwarzarbeit?
>>>
>>> Die Beantwortung dieser Fragen könnte vielleicht irgendjemanden zur
>>> Auftragsannahme bewegen.
>>
>> - alles was reinkommt, nicht kalkulierbar
> Du musst doch irgendeine Größenordnung nennen können. 10/100/1000/10000
> pro Woche/Monat/Jahr?
>
>> - ja
> "Ja" auf eine Alternativfrage zu antworten ist wenig Informativ.
>
>> - ohne nur doppelseitige Platine
> Mit "Gehäuse" war gemeint, welches Gehäuse der BGA hat, also Anzahl der
> Bällchen, Pitch und sowas...
>
>> - nö, verbleit
> Bleifrei wäre heutzutage wahrscheinlich einfacher zu bekommen. Verbleite
> Lötpaste hat nicht unbedingt jeder noch auf Lager.
>
>> - Schablobe braucht man bei diversen Systemen nciht mehr, da gibt es
>> Kameras
> Ich wusste nicht, dass Kameras Lötpaste auftragen können...

Ich mache Reparaturen von einigen Systemen, die Anzahl defekter Geräte 
die reinkommen sind nicht kalkulierbar. Es ist keine Produktion, da sähe 
das anders aus. Reparaturen aber sind unkalkulierbar. Diese Arbeit soll 
auch präventiver Art sein, sprich bei allen Platinen und nicht nur da wo 
100% ein defekt zu vermuten ist!. Allein das ergibt in sich schon eine 
andere Zahl. Geschätzt aufs Jahr zwischen 50-100, aber, es kann auch 
weit mehr werden.

Bestückte Platine

Ist aber verbleit .... Die Paste bekommt man aber (aber bracht man sie?)

Ah, das meintest Du mit Gehäuse. BGA328, eine MCP562. Das was ich 
gesehen habe war mit Flussmittel, aber ohne Schablobe (Louis Rossmann 
bei Youtube).

Die MCU löte ich hier ab, sie kriegt neue Balls, die Platine wird 
gereinigt geliefert mit der MCU.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht also um Macbook Mainboards?

von DA K. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> Es geht also um Macbook Mainboards?


Nein, siehe Bild

von Alex W. (a20q90)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Steuergerät

von DA K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau.

von Alex W. (a20q90)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Gabelstapler?

von DA K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö 8-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.