mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Kodierte RJ45 Buchsen und Stecker gesucht


Autor: Marc Horby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für mein Hausbusprojekt verschieden kodierte RJ45-Buchsen und 
die passenden Crimpstecker dafür!

Ich habe das früher bei z.B. ISDN-NTBAs gesehen. Da ist die Rastnase 
nicht in der Mitte sondern an der Seite.

Die Pinbelegung sollte aber wenn möglich nicht von der üblichen 
abweichen die für PCB-THD-Montage verwendet wird.

Kann mir jemand helfen unter welchem Begriff ich die zu suchen habe?

Grüße
Marc

Autor: Stefan B. (steckersammler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt den sogenannten MMJ-Stecker, bei dem die Rastnase nach links 
versetzt ist.
Und dann gibt es noch den Lego MindStorms-Stecker, bei dem ist die 
Rastnase rechts.
Aber die sind nur 6polig (6p6c).

MMJ bekommt man z.B. hier: 
http://de.farnell.com/stewart-connector/940-sp-306...

MfG Stefan

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst vermeiden, daß die Dinger mit RJ45 verwechselt werden?

Braucht Dein Hausbus die vier Aderpaare, oder kommt der nicht vielleicht 
doch mit dreien aus? Dann nämlich könntest Du RJ12 (6p6c) verwenden, 
wofür Stecker, Buchsen und Crimpwerkzeug recht unproblematisch zu 
bekommen sind.

Für die RJ45-Sonderlocken wird das nämlich alles in erster Linie eines: 
Teuer.

Autor: Marc Horby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:
> MMJ bekommt man z.B. hier:
> 
http://de.farnell.com/stewart-connector/940-sp-306...

Danke!

Solche Stecker suche ich! Hoffe passende Buchsen finde ich auch!

Rufus Τ. F. schrieb:
> Braucht Dein Hausbus die vier Aderpaare, oder kommt der nicht vielleicht
> doch mit dreien aus?

Ich muss RS232, 1Wire, CAN und ein paar andere Signale per Stecker 
trennen.
Es kam schon vor, das es knallte. Also lieber kodiert als abgeraucht!

;-)

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Marc Horby schrieb:
> Also lieber kodiert als abgeraucht!

Dann nimm statt RJ45 RJ50. Die sind zehnpolig, da kannst Du also noch 
mehr Signale drin unterbringen.

Und die sind nicht so exotisch wie codierte Stecker.

Conrad  738846 - 62  ist ein Beispiel dafür.

Autor: Marc H. (marchorby)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Dann nimm statt RJ45 RJ50. Die sind zehnpolig, da kannst Du also noch
> mehr Signale drin unterbringen.
>
> Und die sind nicht so exotisch wie codierte Stecker.
>
> Conrad  738846 - 62  ist ein Beispiel dafür.

Danke!
Aber dafür gibt es nicht mal passende Crimpzangen!

Autor: (º°)·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.· (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber dafür gibt es nicht mal passende Crimpzangen!

Droellfzig Gruende bei Standard-RJ45 zu bleiben.

Es gibt auch Kodierungen die Mann an den Steckern und Buchsen
zusaetzlich anbringen kann...

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc H. schrieb:
> Danke!
> Aber dafür gibt es nicht mal passende Crimpzangen!

Ebay-Artikel Nr. 182493637956

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.