mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Kleiner VB.Net Auftrag


Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

biete einen Hunderter für die Entwicklung eines einfachen *VB.net* 
Quelltextes der in VS2017 Community zu einem funktionsfähigen Programm 
kompilierbar ist und den ich in Eigenregie später erweitern kann. Die 
Aufgabe sollte einen einigermaßen erfahrenen Entwickler vor keine 
Probleme stellen, diese hier mal kurz umrissen:

Windows-Form mit
1. Auswahlfeld mit Anzeige der verfügbaren seriellen Ports
2. Terminalfenster welches mir alle eingehenden Zeichen vom in 1. 
gewählten Port in hexadezimaler Form (00...FF) in 8 Zeilen mit 
automatischem Zeilenumbruch nach kurzen Übertragungspausen anzeigt
3. Eingabemöglichkeit für 15 Zeichen einzeln & hexadezimal (00-FF)
4. Button der diese eingegebenen Zeichen samt eines 16. mit der 
Prüfsumme über 1-15 auf dem eingestellten Port aussendet
5. Button der eine hinterlegte Zeichenfolge auf dem Port aussendet.

Die Portkonfiguration kann mit 9600/8N1 fest eingestellt sein.

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das klingt nach keinem all zu großen Problem und sollte inkl. testen 
innerhalb von ein paar Stunden machbar sein. Kannst dich ja mal per PN 
bei mir melden hier im Forum. Ein paar Fragen noch:

Dieter schrieb:
> 2. Terminalfenster welches mir alle eingehenden Zeichen vom in 1.
> gewählten Port in hexadezimaler Form (00...FF) in 8 Zeilen mit
> automatischem Zeilenumbruch nach kurzen Übertragungspausen anzeigt

Wird der Zeilenumbruch mitübermittelt? Soll nach x Zeichen automatisch 
umgebrochen werden? Soll nach x Sekunden umgebrochen werden?

Dieter schrieb:
> 4. Button der diese eingegebenen Zeichen samt eines 16. mit der
> Prüfsumme über 1-15 auf dem eingestellten Port aussendet

Wie sieht die Prüfsumme aus?

Viele Grüße
Julian

Autor: pie (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
hterm???

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Julian,

Julian W. schrieb:
> Wird der Zeilenumbruch mitübermittelt? Soll nach x Zeichen automatisch
> umgebrochen werden? Soll nach x Sekunden umgebrochen werden?

Wird nicht mitübermittelt, Umbruch nach einer halben bis einer Sekunde 
ausreichend (nicht kritisch).

> Wie sieht die Prüfsumme aus?

Byte16= low(Byte1+2 ... 15)


Gruß Dieter (dsporer@web.de)

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu meinen Verständnis,
...könnte das Problem des TE
 auch in VB2010.net gelöst werden?

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.