mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche Silikon Schutzlack


Autor: Mike M. (mikeii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade auf Youtube ein Video gesehen, bei dem jemand die Elektronik 
seines Quadcopters mit Silikon bestrichen hat, welches sehr flüssig ist 
und nicht zu dick aufträgt 
(Youtube-Video "How to Waterproof Electronics (the clean way)"). Sowas suche ich schon 
seit längerem. Das Produkt wäre dieses hier: 
https://www.amazon.com/gp/product/B008O9YIV6

Normales Silikon geht wohl nicht, da es für Elektronik nicht auf 
Essigbasis sein darf. Der Amazonlink ist nur leider unbrauchbar, da der 
Mann nicht nach Deutschland versendet. Angebote in DE sind unglaublich 
teuer. Kennt jemand ein alternatives Produkt, das selbiges kann?

Autor: Florian R. (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab bisher ganz gute Erfahrungen mit diesem Lack hier:

http://de.rs-online.com/web/p/schutzlacke/0535525/

Und mit Plastic 70 von Kontakt Chemie.

Grüße
Florian

Autor: Mike M. (mikeii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link :)
Plastic 70 mag ich nicht so gerne, das pappt irgendwie komisch.

Autor: Kolja L. (kolja82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spricht was gegen Nagellack?

Autor: Mike M. (mikeii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da weiß ich nicht, ob er korrosiv wirkt.

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mike M. schrieb:
> Normales Silikon geht wohl nicht, da es für Elektronik nicht auf
> Essigbasis sein darf.

Kenne ne Firma die macht das schon seit vielen Jahren mit Elastosil E41, 
trotz Essigsäure-vernetzendem Silikon ist bis jetzt keine Baugruppe 
dadurch ausgefallen oder Zeichen von Korrosion gezeigt (mittlere 5 
stellige Stückzahl verteilt über die letzten 10 Jahre)

Ich weiß das es durch die Essigsäure zu Korrosion kommen kann, 
allerdings denke ich das die Angst deutlich größer als berechtigt ist :P

Autor: Franz B. (rcs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Wacker in Münschen nach:

https://www.wacker.com/cms/de/products/productsear...

Autor: Winfried M. (win)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wacker E43 ist selbstnivellierend, allerdings auch recht teuer. Hält 
sich aber ein paar Jahre in der Tube.

http://shop1.r-g.de/art/415173

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Plasti Dip

Autor: Stefan . (xin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also was sogenannte selbstnivellierende Silikon, das in Kartuschen 
kommt, obe es nun das Elastosil von Wacker oder das von Weicon ist, sind 
alles andere als flüssig. Sie sind nicht so pastös, wie Silikom man 
normalerweise erhält, aber nicht zu vergleichen mit dem Zeug, das im 
Video in wirklich alle Ritzen zu laufen scheint.
Wir verwenden ebenfalls selbstnivellierendes Alkoxy-Silikon, also nicht 
essigvernetzend, aber das hat nichts mit dem zu tun, was da auf die 
Leiterplatte gepinselt wird.

Autor: Hartmut  . (rio71)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bissl mehr inhalt, bissl teurer... + märchensteuer, + versand
http://de.rs-online.com/web/p/schutzlacke/1247695/

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.