mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SSTC Teslaspule entsören


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Wie kann man eine Solid State Tesla Coil entstören? Ein Bausatz wie bei 
http://lessinger.eshop.t-online.de/epages/Shop4443... 
wird mit 24V aus einem Netzteil betrieben. Das die Tesla Spule durch die 
Funkstrecke stört ist klar und ich will auch keine Diskussion darüber 
und die vermeintliche Rechtslage anzetteln. Mir geht es darum, die 
Störungen auf der Spannungsversorgungsleitung zu eliminieren. Darüber 
werden nämlich andere Geräte gestört.

Hilft eine Stromkompensierte Drossel und der eine oder andere 
Kondensator? Welche, wie Dimensioniert?

Autor: Klaus R. (klara)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk schrieb:
> Mir geht es darum, die
> Störungen auf der Spannungsversorgungsleitung zu eliminieren. Darüber
> werden nämlich andere Geräte gestört.

Durch diesen Breitbandsender wird so und so alles gestört.
Die beste Entstörung ist, das Gerät nicht einzuschalten!

: Bearbeitet durch User
Autor: Nop (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk schrieb:

> Mir geht es darum, die
> Störungen auf der Spannungsversorgungsleitung zu eliminieren. Darüber
> werden nämlich andere Geräte gestört.

Wie hast Du herausgefunden, daß die fragliche Störung sich tatsächlich 
über die Versorgungsleitung ausbreitet?

Hast Du das mal z.B. an zwei in Reihe geschalteten Autobatterien 
getestet? Das wäre dann ja nicht am 230V-Netz, und dann müßten die 
Störungen verschwinden.

Was auch durchaus sein kann, daß die Blitze selber wieder über z.B. 
irgendeine Brummschleife zurückkoppeln, das hat dann aber nichts mit der 
Versorungsleitung zu tun.

Autor: Homo Habilis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nop schrieb:
> Wie hast Du herausgefunden, daß die fragliche Störung sich tatsächlich
> über die Versorgungsleitung ausbreitet?

Das würde ich auch gerne wissen. (Wobei sich das schon auch mit einem 
selbsgebauten Filter schwererer Bauart dämpfen ließe, wenn. Da gibt´s 
recht große Ringkerne aus z.B. N30, sowas wird doch z.B. auch für 
Funksender/PA verwendet, so weit ich weiß. Ist ja auch über den 
Anforderungen "gewöhnlicher" Geräte.

Davon abgesehen:

Eine "Solid State Tesla Coil" hat zwar keine Funkenstrecke (das wäre 
tatsächlich noch heftiger), wie Dir als Teslanist bekannt sein sollte - 
aber...

Klaus R. schrieb:
> Durch diesen Breitbandsender wird so und so alles gestört.
> Die beste Entstörung ist, das Gerät nicht einzuschalten!

...stimmt. Solche "Sender" arbeiten auch außerhalb der Leitung.

Teslaspulen und ähnliche HF-Schleudern sind doch aber auch nicht dazu 
"gedacht", sie z.B. ständig in nächster Nähe zu empfindlichen Geräten zu 
betreiben.

Bzw. ist das so nicht unbedingt nötig, und/oder schwer zu realisieren. 
Ich würde diese Geräte eher als (teilweise gar recht anspruchsvollen) 
Test für die Störfestigkeit von Geräten betrachten.

Autor: Homo Habilis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Homo Habilis schrieb:
> wird doch z.B. auch für Funksender/PA verwendet

Ich meinte, daß man sich an diesen Filtern orientieren könnte.

Autor: Homo Habilis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, mein Tipp bezog sich auf ein Netzfilter für ein 230V~ versorgtes 
Funksenderlein (kW-Bereich).

Du willst was - Deine 24V-Rail "sauberhalten", weil daran noch andere 
Geräte hängen, die... ? Oder wie genau koppelt da was ein?

Vergiß, was ich schrieb. @Nop´s Beitrag ist gut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.