mikrocontroller.net

Forum: Platinen Frage zum automatischem bestücken


Autor: Tom B. (tom2003)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir bitte Jemand sagen für was diese LED sind, über denen die IC 
gedreht werden?

Das Bild ist aus diesem Video: 
Youtube-Video "Homemade SMD Pick and Place Machine - complete cycle"



Danke.

Autor: physiker (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mal geraten: Um das Teil gleichmäßig zu beleuchten, da in der Mitte eine 
Kamera sitzt, die die Beinchen inspiziert?

Beitrag #5025480 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Tom B. (tom2003)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sind das rote und grüne LED? Reicht dafür nicht einfaches weißes 
Licht?

Autor: Alex W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermisse eher IR-Leds!

Autor: Bürovorsteher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, da ist die Beleuchtung für die Kamera.

> Warum sind das rote und grüne LED? Reicht dafür nicht einfaches weißes
> Licht?

Keine Ahnung, mein Automat hat weiße LED.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Farbige LEDs = mehr Freiheitsgrade ... je nachdem, welche 
Bauteil-Metallisierung vorliegt, da gibt es ja viele Varianten. Das ist 
m.E. hauptsächlich für QFNs interessant.

Zum Bestücken von Al2O3-Substraten (weiße Keramik) gab es bei unserer 
SiPlace extra eine blaue Beleuchtung, mit dem normalen weißen Licht 
waren die Fiducials für das Vision-System nicht ausreichend gut zu 
identifizieren.

Ich fände ja ein sektorweise ansteuerbares RGB-Ringlicht für sowas 
praktisch :-)

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Ich fände ja ein sektorweise ansteuerbares RGB-Ringlicht für sowas
> praktisch :-)

So was in der Art habe ich bei Juki gesehen.

Autor: MKS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom B. schrieb:
> Warum sind das rote und grüne LED? Reicht dafür nicht einfaches weißes
> Licht?
>
>

Es kommt drauf an wie die Software entwickelt wurde und welcher 
Kamerasensor dafür verwendet wird.
Das sind freie relativ Parameter (was mit der Kamera halt am Besten 
funktioniert).
Unser Automat arbeitet mit weißem Licht und schwarz/weiß Kameras

Autor: Cyborg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom B. schrieb:
> Warum sind das rote und grüne LED? Reicht dafür nicht einfaches weißes
> Licht?


Das ist nicht so einfach zu erklären. Fernsehtechnik.
Theoretisch:
Farbiges Licht hat gegenüber Weißem Vorteile bei der
Signalverarbeitung.
Eine Farbe würde theoretisch reichen, aber mit einer anderen Farbe
kann man die Bildinformation die man verarbeiten will, validieren,
so das die Messergebnisse auch verarbeitbar sind.
Irrtum vorbehalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.