mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ältere Netzfrequenz Uhr


Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Diese Netzfrequenz Uhr läuft noch.
Mit dem linken Knopf lässt sich die Uhrzeit stellen.
Was die ganz linke Skala darstellen soll würde mich auch interessieren.
Der Rechte Knopf ist defekt und die Achse müsste gerichtet werden.
Für was ist dieser Knopf.
Die Schnur scheint auch noch original zu sein.
Wollte sie schon meiner Tochter zum Flohmarkt mitgeben,
aber hier will ich sie mal rein setzen.
Welche Zeit könnte das Teil repräsentieren?
Will und habe das Teil noch nicht geöffnet!
Gruß

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Was die ganz linke Skala darstellen soll würde mich auch interessieren.

Weckzeit. Mit dem rechten Knopf stellbar und an/ausschaltbar.

> Welche Zeit könnte das Teil repräsentieren?

Das ist einfach: 4:08 ;)

Ich würde mal so auf 60er bis frühe 70er tippen.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht nach Selbstbau aus. Ein Uhrenmodul (o.ä.) aus einem alten 
Elektroherd, in ein selbstgebasteltes Gehäuse gesteckt, und das 
"Ziffernblatt" rot lackiert.

Eine Bekannte von mir hat eine alte Einbauküche aus den frühen 70ern, 
und der Elektroherd hat eine Uhr, die der hier ziemlich ähnlich sieht.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg A. schrieb:
> A. K. schrieb:
>> Was die ganz linke Skala darstellen soll würde mich auch interessieren.
>
> Weckzeit. Mit dem rechten Knopf stellbar und an/ausschaltbar.

Die linke Skala wird auch mit den Linken Knopf gestellt.
Der Knopf hat 2 Ebenen, Uhrzeit+ Weckzeit
Werde mit der Weckzeit einige Versuche machen.

Autor: Fra N. (korax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Der Rechte Knopf ist defekt und die Achse müsste gerichtet werden.
> Für was ist dieser Knopf.

Glaskugel eben weggerollt. Vielleicht die Lautstärke der:

Georg A. schrieb:
> Weckzeit. Mit dem rechten Knopf stellbar und an/ausschaltbar.

Seine Glaskugel ist vermutlich etwas verstaubt.

A. K. schrieb:
> Will und habe das Teil noch nicht geöffnet!

Warum? Könnte einige Fragen klären.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fra N. schrieb:
> Warum? Könnte einige Fragen klären.

 Georg A. hat mir damit einen Denkanstoß gegeben.
Er hatte zwar nicht mit allen Recht, trotzdem hat es geholfen

Jetzt möchte ich noch die Weckzeit testen, wenn du mitgelesen hast.
Ich habe immer erst alles am ungeöffneten Gerät getestet,
schrauben kann man noch früh genug.
Bin auch der Meinung ,wenn das Teil einen neuen Besitzer findet,das
dieser vielleicht es selbst öffnen möchte ehe ich was demoliere.;-)
Grüße

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.