mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Elektronischer Trafo verwenden


Autor: opamanfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe mal eine Frage an die Fachleute. Ich brauche eine 
Spannung von 10V und ca. 8A für eine Schaltung mit Schrittmotor 
(Arduino). Da ein Netztrafo groß und schwer ist, würde ich gern einen 
alten elektronischen Trafo (von 1999) + entsprechender Gleichrichtung 
mit schnellen Dioden und Stabilisierung verwenden. Ist das grundsätzlich 
machbar ? Ich will nicht neu kaufen aber basteln. Im Anhang das Bild der 
Vorderseite des Trafos.
Danke im Vorraus   Opa Manfred

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der braucht eine ohmsche Mindestlast von 35W, und die Impulslast des 
Ladeelkos wird ihm nicht gefallen.

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Trafo braucht eine Mindestlast, wenn der Motor mal kein Strom 
aufnimmt, wird er abschalten.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und durch die Gleichrichtung wirst du zusätzlich ca. 1,5-2V verlieren.
12V Schaltnetzteile kosten nicht die Welt, geeigneter wäre 
wahrscheinlich ein altes PC Netzteil mit einer Mindestlast auf dem 5V 
Zweig.

Autor: Tany (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> geeigneter wäre
> wahrscheinlich ein altes PC Netzteil mit einer Mindestlast auf dem 5V
> Zweig.

opamanfred schrieb:
> Da ein Netztrafo groß...

wahrscheinlich ist ein PC Netzteil noch viel größer.

Schrittmotor mit 8A und 10V, hm...was ist'n für ein?

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tany schrieb:
> wahrscheinlich ist ein PC Netzteil noch viel größer.

stimmt, aber

opamanfred schrieb:
> Ich will nicht neu kaufen aber basteln.

oder hast du eine bessere Idee? :-)

Autor: opamanfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für Tany: Der Schrittmotor braucht laut Aufschrift 2,5A /Phase, Typ
23LM-C355-15. Weiter sind noch 4 kleinere Schrittmotoren (0,8A) dabei. 
Soll mal ein Roboterarm werden, wie gesagt nur zum Basteln und 
Programmieren.
Danke für die Antworten.  Opa Manfred

Autor: Tany (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
opamanfred schrieb:
> Der Schrittmotor braucht laut Aufschrift 2,5A /Phase, Typ
> 23LM-C355-15. Weiter sind noch 4 kleinere Schrittmotoren (0,8A) dabei

Nimmt dir dafür ein NB Netzteil 16...24V 4...5A und gut.

Autor: Der schreckliche Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein elektronischer Halogentrafo erzeugt elektrischen Sondermüll, der in 
einer Glühbirne entsorgt werden muss. Ein Gleichspannungsnetzteil wird 
da nicht daraus. Das hab ich schon alles für Dich ausprobiert.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
opamanfred schrieb:

> für Tany: Der Schrittmotor braucht laut Aufschrift 2,5A

Das ist falsch. Die Aufschrift besagt, wieviel Strom er dauernd
verträgt, ohne zu überhitzen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
opamanfred schrieb:
> 8A für eine Schaltung mit Schrittmotor

Wo ist die Schaltung? Schrittmotor mit zu niedriger Spannung ansteuern 
geht oft in die Hose. 
https://www.mikrocontroller.net/articles/Schrittmotoren

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.