mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Amplifier Beschaltung Frage


Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

ich habe obige (Bild1) Beschaltung des ADA-4743 entdeckt welches ein 
Bipolar Darlington Amplifier ist. Die zu betreibende Frequenz beträgt 
900MHz. Mir sind eigentlich alle Komponenten klar.

C35 und C36 sind Blockkondensatoren
L18 bildet den RF Choke
R24 den RC zur Speisung mit der Formel Rc = (Vcc-Vd)/(Id)
C19 und C20 bilden Abblockkondensatoren
Und nun kommt der Teil den ich nicht verstehe.

Ich vermute das C26, L7 und C34 eine Art Anpassung-Schaltung bilden 
sollen aber da kommt die Frage auf warum? Und weshalb ist der R23 
parallel zu L7?
Kann mir das jemand erklären?


Vilen Dank für eure Hilfe

Autor: Ralf L. (ladesystemtech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sawyer M. schrieb:
> Ich vermute das C26, L7 und C34 eine Art Anpassung-Schaltung bilden
> sollen aber da kommt die Frage auf warum? Und weshalb ist der R23
> parallel zu L7?

C26, L7 und C34 ist ein Pi-Filter, das durch R23 bedämpft wird.

Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf L. schrieb:
> Sawyer M. schrieb:
>> Ich vermute das C26, L7 und C34 eine Art Anpassung-Schaltung bilden
>> sollen aber da kommt die Frage auf warum? Und weshalb ist der R23
>> parallel zu L7?
>
> C26, L7 und C34 ist ein Pi-Filter, das durch R23 bedämpft wird.

Aber warum Filtert man eine Vcc mit einem Pi-Filter und bedämpft diesen 
auch noch? Würde da nicht ganz einfach Abblockkondensatoren reichen?

Verstehe den Sinn noch nicht ganz dahinter außer das es mehr Teile 
braucht.

: Bearbeitet durch User
Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Abblockkondensatoren haben eine Dämpfung von nur 6 dB und mehrere 
RC-Glieder hintereinander haben zuviel Verluste. Deshalb noch eine 
Induktivität L7 in Pi-Filterschaltung dazu (insgesamt 12 dB). Ohne 
Dämpfung durch R23 könnte bei starker Belastung und entsprechender 
Frequenz das PI-Filter zum Reihenresonanzkreis angeregt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.