Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Sehr hochqualitative Soic Clip 8 Pin gesucht?!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von MGMBH P. (m-power)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

könnt ihr mir bitte eine sehr gute Soic Clip mit 8 Pins empfehlen?
Preis ist egal, es soll nur das beste sein was man auf dem Markt kaufen 
kann.

Hab kein Lust mehr auf die mitgeliefert billig Produkte die nach ein 
paar Monaten kaputt gehen.


Danke

: Verschoben durch Moderator
von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint echte Markenware zu sein:

http://de.rs-online.com/web/p/ic-testclips/8420597/

von Manfred (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
MGMBH P. schrieb:
> Preis ist egal,
Für Prüfsockel sehe ich 3M-Textool und Yamaichi als hochwertige 
Produzenten.

von MGMBH P. (m-power)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, 2 mal 3M hat wohl gewonnen. Werde es mir jetzt bestellen.

'Danke

von Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe seit über einem Jahr einen aus China und bin immernoch sehr 
zufrieden. Klemmt gut Hält gut Kontakt Gut. Schon etliche male 
gebraucht. Hält sogar an ganz mies selbst an die Platine Gelöteten ic's 
mit viel Lötzinn an den Pins.
Ebay 272382833128.

von MGMBH P. (m-power)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sehr interessant - davon hab ich 2 Stück und kann nichts gutes 
berichten.

Hab mir jetzt von 3M bestellt, am Ende hat es mit 30€ gekostet - hoffe 
ist gut.

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss, der Beitrag ist alt, aber das ist in dem Fall gut.

Lebt der 3M Clip noch?

Mit so einem China Teil musste ich feststellen, dass bereits nach 
wenigen "Klemmungen" die ersten Kontaktprobleme auftraten.
Mittlerweile funktionieren nur noch die Hälfte der Kontakte.
So ein Sch.....!

Wie sind eure aktuellen Erfahrungen?

von Thorsten S. (thosch)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
pegel schrieb:
> Wie sind eure aktuellen Erfahrungen?

Wer billig kauft, kauft mehrmals.

von pegel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten S. schrieb:
> Wer billig kauft, kauft mehrmals.

Diese Weisheit war jetzt nicht die erwartete Antwort.

Ich habe inzwischen eine Testreihe mit vielfachem klemmen durchgeführt.

Durch das strecken der Kontakte am Billigteil lässt sich der Zustand 
leicht verbessern.

Dazu ziehe ich mit dem Fingernagel mehrmals von innen nach aussen 
kräftig über die Kontakte. Klappt danach nicht immer, aber im Notfall 
geht das schon mal.

von Uwe D. (monkye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe ein Hirschmann SOIC 20 im Einsatz, seit 15 Jahren 
funktioniert das Teil. Benutze ich zum flashen auf der Platine, auch mal 
die 8-Pin - ist dann manchmal ein Platzproblem.
Die Kontakte sind vergoldet und machen keine Probleme, anders als die 
Messleitungen mit ihren gecrimpten Steckern, die laufen schon mal an.

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe D. schrieb:
> Hirschmann SOIC 20

Bin mir nicht sicher, aber könnte der Unterschied darin bestehen, dass 
bei den Billigen die Kontakte aus einer dünnen Feder bestehen, die vorn 
gebogen ist und bei den Wertigeren aus einem dickeren Kontakt der vorn 
schräg angeschliffen ist?

Wie ist das bei dem?

Auf diversen Bildern kann man das nicht so genau erkennen, das wäre aber 
eine Erklärung.

von Uwe D. (monkye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, einen Schliff haben die Drähte nicht. Aber keinerlei Belag und von 
vorne ist nur ganz wenig Abweichung von der idealen Form zu erkennen 
(nix verbogen).

von Joggel E. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm.. ja .. debugging. Sollte man von vorne weg einplanen, damit man 
sich nicht mit solchen Teilen herumschlagen muss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.