Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LtSpice Diodenmodell erstellen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Johannes S. (jojo1193)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend zusammen,

da für manche Bauteile kein LtSpice-Modell zur Verfügung steht, dachte 
ich, mal eigene Bauteile zu erstellen und fanf mit einer Diode an.
Ich wollte zunächst einmal die 1N4148 modellieren, da diese bereits in 
LtSpice vorhanden ist und man so eine kontrollmöglichkeit hat. Hier der 
Link zum Datenblatt:
http://www.vishay.com/docs/81857/1n4148.pdf

Das schwierige ist die LtSpice Parameter zu finden, da diese nicht 
einmal so im pdf vorkommen. Hat einer eine brauchbare Anleitung oder 
eine Buch Empfehlung für mich?

Ich habe bereits viel im Internet gesucht, aber die meisten Anleitungen 
beziehen sich auf das einbinden bereits fertiger Bauteile.

Kurzfassung:
-Problem: Bauteil Parameter von LtSpice aus deren Datenblatt zu filtern
-Suche: Anleitung | Buch Empfehlung | Link mit Anleitung

Ich hoffe sehr, dass mir einer weiter helfen kann?

: Verschoben durch Admin
von himga (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> Kurzfassung:
> -Problem: Bauteil Parameter von LtSpice aus deren Datenblatt zu filtern
Ich denke nicht, dass nur mit einfachen DB-Parametern ein Spice-Modell 
erstellt werden kann. Vor allem gibt es keine vom Bauteil unabhängige 
Vorgehensweise.
z.B. die LED eines MOCxxxx:
* DB Kurve Vf/If bei verschiedenen Temperaturen extrahiert 
(png-engauge-csv)
* Excel um die Kurven mit den Parametern in Einklang zu bringen
* Überprüfung mit LTspice

Andere Bauteile erforden andere Formeln (über die Hilfe findet man zu 
den möglichen Modellen, z.B. MOSFET Level x) oder eben ein komplettes 
Behavioral-Modell, bei dem die Physik egal ist, und nur die z.B. 
Spannung-Strom-Beziehung (oder andere Größen wie Temperatur, Kraft, 
etc.) zwischen Ein- und Ausgang nachgebildet wird.

von Johannes S. (jojo1193)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo himga,

erst einmal danke für deine Antwort. Ich hatte mir gestern noch einmal 
den Tietze Schenk zur Seite genommen. Dort findet man die wichtigsten 
Dioden Parameter samt LT-Spice beschreibung.
Aber wie du schon sagtest findet man im Datenblatt gefühlt gerade mal 
ein 1/3 der Parameter. Deswegen habe ich mir jetzt erst einmal ein Buch 
für LT-Spice bestellt. Vielleicht kann mir dieses weiterhelfen.
Also z.b. der Emissionskoefizient einer Diode. Da weiß ich leider nicht 
wie man den bestimmen kann (außer mit der Formel für Id aber Is war auch 
nicht gegeben...).

von Johannes S. (jojo1193)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
himga schrieb:
> z.B. die LED eines MOCxxxx:
> * DB Kurve Vf/If bei verschiedenen Temperaturen extrahiert
> (png-engauge-csv)
> * Excel um die Kurven mit den Parametern in Einklang zu bringen
> * Überprüfung mit LTspice
>
Aber das werde ich mal probieren vor allem kannte ich das Programm noch 
nichtg danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.