Forum: HF, Funk und Felder Zukunft von GSM in DE, GPRS Module im Anlagenbau


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Wie sieht es mit der GSM Verfügbarkeit in Deutschland aus? Ist mit 
Abschaltungen zu rechnen? Die ersten Länder nehmen GSM ja schon offline.
Würdet ihr heute im Anlagenbau noch reine GPRS Module verbauen?

Ich plane derzeit mit GPRS Modulen, weil diese günstiger sind. 32 kbit/s 
für Messdatenübertragung und SMS für Alarmmeldungen reichen uns aus.
Die Anlagen werden aber auf 15-20 Jahre Laufzeit geplant und ich möchte 
gerne erfahren, ob ich noch ruhigen gewissens mit GPRS Modulen 
kalkulieren kann.

von Funkenflug (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
20 Jahre wäre ab Inbetriebnahme vermutlich das Jahr 2048.

GSM (2G) gibts in DE seit 1992, das sind bereits ca. 25 Jahre und im 
Jahr 2048 wären das 56 Jahre ;-)
Das wäre dann man eine langlebige Technik gewesen.

Da wirklich schon einige Länder GSM abgeschaltet haben, kann es in DE 
auch nicht mehr allzulange dauern.
Habe mal irgendwo was von 2025 gelesen, darüber hinaus hängt es 
vermutlich davon ab ob es für die Anbieter noch wirtschaftlich ist das 
2G Netz weiterzubetreiben...

UMTS soll übrigens schon früher als GSM abgeschaltet werden also hilft 
das auch nichts.

von TestX (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nein kannst du nicht. Bau die Teile als austauschbare Module ein.

von HF-Werkler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bei der veränderlichen Mobilfunktechnik würde ich nicht auf 20 Jahre+ 
planen wollen, da absehbar ist, dass es eine Anpassung braucht. Die 
Abschätzung 2025+ für den (zunehmend eingeschränkten) GSM Betrieb in DE 
mag vermutlich realistisch sein aufgrund der Systeme in Fahrzeugen. 
Gerade Indoor könnte bei Gebäudetechnik durch zunehmde Abschaltungen der 
GSM-Sendemasten ein Ende schneller gegeben sein.

Am besten wäre es, auf eine neue Version der Mobilfunktechnik (LTE) zu 
setzen, da UMTS wohl nicht mehr so lange laufen dürfte. Von Interresse 
könnte für diese Anwendung mit geringen Datenmengen ev. LTE Cat M oder 
M1 sein.

Mein Rat:
Bau das System so auf, dass entweder sofort LTE eingesetzt würde, oder 
durch ein Upgrade später LTE gehen würde (z.B. durch Austausch des 
Modems). Generell ist für mehr als 10 Jahre in der Mobilfunktechnik die 
Ersatzteilversorgung kaum gegeben.

Gruss

von Mitarbeiter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Werkler schrieb:
> Am besten wäre es, auf eine neue Version der Mobilfunktechnik (LTE) zu
> setzen, da UMTS wohl nicht mehr so lange laufen dürfte. Von Interresse
> könnte für diese Anwendung mit geringen Datenmengen ev. LTE Cat M oder
> M1 sein.

NB-IOT wird doch gerade durch die Branche getrieben wie die Sau durchs 
Dorf.
GSM wird noch ein paar Jahre überdauern, Aber mehr als 10 würde ich 
nicht drauf wetten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.